Hugh Jackman (51) und Deborra-Lee Furness (64) zählen zu den absoluten Vorzeige-Pärchen in Hollywood. Die beiden feierten erst vor wenigen Tagen ihren 24. Hochzeitstag und die rührenden Zeilen, die der Schauspieler seiner Frau zu diesem Anlass widmete, beweisen: Sie sind noch immer total verliebt. Dabei hatte der Leinwand-Star damals scharfe Konkurrenz: Niemand Geringeres als Rockstar Mick Jagger (76) buhlte um seine Deborra – aber kassierte einen knallharten Korb.

Das verrieten die Turteltauben jetzt, als sie per Videochat in Jimmy Fallons (45) Talkshow The Tonight Show zugeschaltet wurden. Als die beiden sich gerade kennengelernt hatten, lud Hugh seine Herzdame zu einer Dinner-Party ein, als die plötzlich einen Anruf von einer Freundin bekam. "Mick Jaggers Limousine steht vorm Haus, er will feiern gehen", habe sie damals erklärt und ihre Freundin zu überreden versucht, mitzukommen.

Der Wolverine-Darsteller hatte schon fest damit gerechnet, dass sie ihn für den Rolling Stones-Frontmann sitzen lassen würde – aber Fehlanzeige! "Sie sagte einfach: 'Du kannst Mick sagen, dass ich mit Hugh Jackman esse'", erinnerte sich der 51-Jährige und seine bessere Hälfte ergänzte, dass ihr dir diese Entscheidung gar nicht schwergefallen sei: "Ich mochte Rock'n'Roll nicht einmal."

Deborra-Lee Furness und Hugh Jackman, Mai 2018
Getty Images
Deborra-Lee Furness und Hugh Jackman, Mai 2018
Mick Jagger auf dem Filmfestival in Venedig
Getty Images
Mick Jagger auf dem Filmfestival in Venedig
Ryan Reynolds und Hugh Jackman
Getty Images
Ryan Reynolds und Hugh Jackman
Hättet ihr euch genauso entschieden?764 Stimmen
65
Nein, ich hätte mit Mick Party gemacht!
699
Ja, wer lässt schon Hugh Jackman stehen?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de