Heute feierte auch die zweite Folge von Prince Charming bei Vox Free-TV-Premiere. Krawattenverteiler Nicolas Puschmann (29) lud dabei zum ersten Gruppe-Date. Dich glücklichen Teilnehmer waren Lars Tönsfeuerborn (29), Sam Dylan (29), Dominic Smith, Aaron Koenigs (25), Dominik Lassnig und Alexander Gutbrod. Die Aufgabe war es, vom Festland zu einem Piratenschiff zu schwimmen, auf dem Nicolas bereits mit kühlem Bier wartete. Doch wie Promiflash nun erfuhr, hätte einer das erste Gruppen-Date beinahe nicht überlebt.

Dabei handelt es sich um den Social-Media-Manager Sam Dylan. "Als wir am Strand angekommen sind und die Crew sagte, dass wir zum Schiff schwimmen sollen, dachte ich erst, es wäre ein Scherz, da dieses riesige Schiff knapp einen Kilometer entfernt im Wasser lag", erinnerte sich der Kölner im Promiflash-Interview. Tatsächlich handelte es sich dabei aber um eine ernst gemeinte Aufgabe. Tapfer ging er ins Wasser und begann zu schwimmen, doch die Kräfte verließen ihn schnell. "Das Speedboot mit den Kameraleuten fuhr in einem so großen Kreis um das Schiff herum, dass sie uns von Hunderten von Metern nicht mehr sehen konnten", verriet er weiter.

Irgendwann erreichte Sam aber das hölzerne Ziel. "Auf dem Schiff angekommen, war mir so schlecht, dass mich die Produktion zur Seite genommen hat, und sich um mich gekümmert hat." In der Folge selbst kann man sehen, dass dem Bartträger wirklich nicht gut war.

Sam Dylan, TV-Darsteller
Instagram / houseofdylan
Sam Dylan, TV-Darsteller
Szene aus "Prince Charming", Staffel eins
TVNOW
Szene aus "Prince Charming", Staffel eins
Nicolas Puschmann, Prince Charming 2019
TVNOW
Nicolas Puschmann, Prince Charming 2019
Hättet ihr gedacht, dass es Sam wegen des Schwimmens so schlecht ging?158 Stimmen
48
Ja, das habe ich mir schon gedacht!
110
Nein, ich dachte, er wäre einfach seekrank!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de