Marie Nasemann (31) durchlebt gerade eine hoch emotionale Zeit! Am vergangenen Donnerstag verkündete die einstige Germany's next Topmodel-Kandidatin überglücklich: Ihr kleiner Sohn hat das Licht der Welt erblickt! Somit sind sie und ihr Partner Sebastian zum ersten Mal gemeinsam Eltern geworden. Doch die Ankunft ihres Babys erinnert Marie auch schmerzlich an die Fehlgeburt, die sie vergangenes Jahr erlitten hat: Im Netz spricht sie nun offen über ihre Gefühle.

In ihrer Instagram-Story teilte die 31-Jährige ehrliche Worte mit ihren Fans. "Denke die Tage übrigens auch viel an unser Sternenkind und wie es wäre, wenn es da wäre", berichtet Marie. "Das ist traurig, aber schön zugleich und zeigt mir, dass kein Verlust eines Babys einfach durch ein neues Baby ersetzbar ist", erklärt die Beauty weiter – und stellt anschließend klar: "Auch wenn es schon in der achten Woche abging, für mich war es ein Individuum und wird immer einen Platz in meinem Herzen haben." Dazu veröffentlichte sie ein Foto, das sie unter Tränen zeigt.

Marie sei nach der Geburt sehr nah am Wasser gebaut. "Babyblues" – schreibt sie kürzlich zu einem weiteren Bild, auf dem sie weint. "Was raus muss, muss raus." Doch auch die Kehrseite teilt das Model mit seinen Followern: "Und 10 Minuten später wieder der glücklichste Mensch der Welt. Hormone, puh", witzelt sie zu einem gemeinsamen Schnappschuss mit ihrem neugeborenen Spross.

Marie Nasemann, Model und Schauspielerin
Getty Images
Marie Nasemann, Model und Schauspielerin
Marie Nasemann
Instagram / marienasemann
Marie Nasemann
Marie Nasemann mit ihrem Sohn, April 2020
Instagram / marienasemann
Marie Nasemann mit ihrem Sohn, April 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de