Große Trauer in der deutschen Filmbranche. Otto Mellies war 50 Jahre lang eine der wichtigsten Figuren am Deutschen Theater. Vor allem mit seinen mehr als 300 Aufführungen in Lessings "Nathan der Weise" schrieb er Bühnengeschichte und stand bis vor Kurzem noch für den Berliner Tatort vor der Kamera. Jetzt ist es traurige Gewissheit: Die Schauspiel-Legende ist im Alter von 89 Jahren verstorben.

Diese traurige Nachricht veröffentlichte seine Künstleragentur Merten und Tatsch unter Berufung auf seine Familie. Demnach verstarb Otto Mellies am Sonntag. Die genaue Todesursache und wo der Theaterdarsteller gestorben ist, wurde bislang nicht bekannt gegeben. Der Synchronsprecher war jahrelang Mitglied des Ensembles am Deutschen Theater in Berlin.

2012 war er mit dem Deutschen Filmpreis geehrt worden. Für seine Rolle in Andreas Dresens Film "Halt auf freier Strecke" hatte er die Auszeichnung in der Kategorie als "Bester männlicher Darsteller in einer Nebenrolle" erhalten. Außerdem verlieh er den Hollywoodgrößen Paul Newman (✝83) und Christopher Lee (✝93) ihre deutsche Stimme.

Der Schauspieler Otto Mellies im April 2012
Getty Images
Der Schauspieler Otto Mellies im April 2012
Otto Mellies, Schauspieler
ActionPress
Otto Mellies, Schauspieler
Otto Mellies beim Deutschen Filmpreis 2012
Getty Images
Otto Mellies beim Deutschen Filmpreis 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de