Jetzt geht es tatsächlich auf die Zielgerade zu! Wochenlang war Sabrina Mockenhaupt (39) die Schwangerschaft nicht anzusehen – von einem Babybauch fehlte jede Spur. Mittlerweile hat sich das allerdings geändert: Die Langstreckenläuferin ist aktuell in der 37. Woche und ihre Kugel ist nun wirklich nicht mehr zu übersehen. Einfach mal die Füße hochlegen und entspannen, kommt für die werdende Mama allerdings immer noch nicht in die Tüte!

Dass Mocki eine absolute Sportskanone ist und ohne ihr regelmäßiges Training einfach nicht kann, ist den Fans schon lange klar. Doch dass sie sich drei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin immer noch fit hält, grenzt für viele an ein Wunder. Natürlich muss die Schwangere auf sich achten und auf viele Übungen verzichten – deshalb ist für sie nun vor allem Dehnen angesagt. "Und für heute stand bei mir neben einem Mix aus Energie und Müdigkeit nur #mobility auf meinem eigenen Plan! Immer mal wieder in die Hocke gehen, ist für uns alle gut, im besten Fall insgesamt 30 Minuten am Tag", verrät Sabrina ihren Fans in einem aktuellen Instagram-Post.

Bis vor Kurzem ging die ehemalige Let's Dance-Kandidatin sogar noch joggen – stets in Begleitung ihres Partners. "Ich bin dankbar, dass ich immer noch so laufen kann und mein Mann wird auch immer fitter. Der muss meistens mit, da fühle ich mich einfach sicherer", verriet die 39-Jährige ihren Followern im Netz.

Sabrina Mockenhaupt
Instagram / sabrinamockenhauptofficial
Sabrina Mockenhaupt
Sabrina Mockenhaupt, Sportlerin
Instagram / sabrinamockenhauptofficial
Sabrina Mockenhaupt, Sportlerin
Sabrina Mockenhaupt, Ex-"Let's Dance"-Kandidatin
Instagram / sabrinamockenhauptofficial
Sabrina Mockenhaupt, Ex-"Let's Dance"-Kandidatin
Verfolgt ihr Mockis Schwangerschaft?481 Stimmen
155
Na klar!
326
Nee, nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de