Für Darren Criss (33) beginnt eine schwere Zeit! Eigentlich hätte es im Leben des Glee-Darstellers zuletzt kaum besser laufen können. Erst im vergangenen Jahr heiratete Darren nach sieben Jahren Beziehung seine Freundin Mia Swier. Rund ein Jahr nach dem rauschenden Fest muss der Schauspieler nun allerdings eine traurige Nachricht verkraften: Sein Vater Charles William Criss Jr. ist nach langer Krankheit verstorben.

"Nachdem er bereits seit vielen Jahren an einer seltenen Herz-Erkrankung litt – was viele aufgrund seiner guten Form gar nicht geahnt hätten – ist er gestern Morgen friedlich eingeschlafen. Er war dabei von all seinen Liebsten umgeben", schreibt der Serien-Star auf seinem Instagram-Account. Dazu teilt er eine Reihe von Fotos, die Bill, wie sei Dad von Freunden und Familie genannt wurde, in jungen Jahren bei Familienfeiern und beim Herumalbern vor der Kamera zeigen.

"Dad hat ein ganz außergewöhnliches Leben gelebt", schwärmt der 33-Jährige über seinen verstorbenen Elternteil und gibt zu, dass er immer versucht habe, streng nach dessen Vorbild zu leben. Sein Vater sei stets für andere da gewesen, habe seine eigenen Bedürfnisse zugunsten seiner Freunde zurückgestellt und werde nun schmerzlichst vermisst.

Darren Criss und seine Frau Mia
Getty Images
Darren Criss und seine Frau Mia
Darren Criss mit seinen Eltern
Instagram / darrencriss
Darren Criss mit seinen Eltern
Darren Criss mit seiner Familie
Instagram / darrencriss
Darren Criss mit seiner Familie


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de