Antrag statt Trennung im verflixten siebten Jahr! In der Serie Glee spielte Schauspieler Darren Criss (30) den Freund von Kurt Hummel alias Chris Colfer (27). Im wahren Leben steht der 30-Jährige aber nicht auf Männer, sondern auf Frauen – beziehungsweise auf eine Frau: Er hat seiner Langzeitfreundin Mia Swier einen Heiratsantrag gemacht. Und was hat die blonde Beauty geantwortet?

Sie hat natürlich "Ja" gesagt! Diese freudige Nachricht teilte Darren seinen Fans auf seinem Instagram-Account mit: "Mia und ich haben zusammen siebeneinhalb Jahre voller spaßiger, abgefahrener, wundervoller und verrückter Abenteuer erlebt. Und ich bin froh, verkünden zu dürfen, dass wir diese Abenteuer auf eine neue Stufe bringen wollen. Wir werden es tun. Wir gehen dort hin, wo noch keiner von uns gewesen ist." Zum Schluss ließ er die Bombe endgültig platzen: Sie seien verlobt, endete sein Kommentar des süßen Pärchen-Pic, auf dem er und seine zukünftige Frau glücklich in die Kamera strahlen.

Darren hat aber nicht nur Glück in der Liebe, sondern auch im Job. Nach seiner Rolle in der TV-Show "Glee" hatte der Fernsehstar einen neuen Job an Land gezogen: Er wird in der Mini-Serie "Assassination of Gianni Versace (✝50): American Crime Story" neben Penelope Cruz (43) zu sehen sein. In der Folge geht es um den Mord an dem Star-Designer und Bruder von Donatella Versace (62).

Darren Criss bei der "Sully" PremiereMichael Loccisano / Getty Images
Darren Criss bei der "Sully" Premiere
Darren Criss mit seiner Verlobten Mia SwierInstagram / darrencriss
Darren Criss mit seiner Verlobten Mia Swier
Darren Criss in New York CityMike Coppola/Getty Images
Darren Criss in New York City
Ist eine Beziehung im verflixten siebten Jahr wirklich gefährdet?186 Stimmen
46
Ja, diesen Spruch gibt es nicht einfach so!
140
Nein, Paare wie Darren und Mia beweisen doch oft genug das Gegenteil!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de