Was für ein unglaublich emotionaler Post von Darren Criss (33)! Mit seiner Rolle des Blaine Anderson in der beliebten Musical-Drama-Serie Glee gelang dem Schauspieler einst der große Durchbruch in Hollywood. Fast genau zehn Jahre ist es her, dass die sechste Folge der zweiten Staffel mit dem Titel "Ungeküsst" über die TV-Bildschirme flimmerte – dies war die Episode, in der Darren seinen ersten Auftritt hatte. Anlässlich dieses Jubiläums verrät der Serienstar nun, wie viel ihm seine Paraderolle bedeutet.

Zu einem Instagram-Bild, das ihn als Blaine in der Dalton-Academy-Schuluniform zeigt, schreibt Darren: Niemand könne den Einfluss leugnen, den der Welt-TV-Hit "Glee" auf sein Leben und seine Karriere gehabt habe. "Und das alles geschah durch einen Song und eine Tanznummer, auf die ich so stolz bin und für die ich so unglaublich dankbar bin", gesteht der Golden-Globe-Preisträger. Er richtet auch ein großes Dankeschön an alle Fans, die "Blaine in ihr Leben gelassen haben". Denn sie hätten großen Anteil daran gehabt, dass die Serie sein Leben veränderte.

Um dieses besondere Jubiläum gebührend zu würdigen, teilte Darren außerdem ein einstündiges Video von sich, in dem er seine erste "Glee"-Folge ansieht. "'Ungeküsst' habe ich seit zehn Jahren nicht wieder geguckt. Also schaut mir dabei zu und hört, was ich dazu zu sagen habe", kommentierte der Kalifornier den Clip.

Darren Criss bei einem Event in L.A. im März 2018
Getty Images
Darren Criss bei einem Event in L.A. im März 2018
Chris Colfer und Darren Criss in "Glee"
Collection Christophel
Chris Colfer und Darren Criss in "Glee"
Darren Criss bei der "Rocketman"-Premiere in NYC im Mai 2019
Getty Images
Darren Criss bei der "Rocketman"-Premiere in NYC im Mai 2019
Wie findet ihr Darrens Post?109 Stimmen
103
Sehr rührend!
6
Ich finde, er übertreibt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de