Patrick Heinrich (35) ist seit 2018 fester Bestandteil des GZSZ-Casts. Nachdem seine Rolle Erik zunächst als Bösewicht in die Serie eingestiegen war, gehört er mittlerweile zu den Fan-Lieblingen. Besonders die Liebesgeschichte mit seiner Freundin Toni (Olivia Marei, 30) begeistert die Zuschauer. Der Schauspieler betonte auch, dass dieses tolle Feedback seine Arbeit noch mehr beflügele. Dabei hätte er als Teenie beinahe einen völlig anderen Berufsweg eingeschlagen.

Patricks Vater war Mechatroniker und er damals offenbar fest entschlossen, in dessen Fußstapfen zu treten. Als er 14 Jahre alt war, habe er deshalb ein Schülerpraktikum bei ihm gemacht. "Um fünf Uhr morgens aufstehen, in den U-Bahnen und in den Zügen rumschrauben, das hat wahnsinnig viel Spaß gemacht, war eine richtig tolle Zeit", erzählte der 35-Jährige im GZSZ-Podcast auf AudioNow.

Letztendlich hätte ihm der zweiwöchige Schnupperkurs aber deutlich gezeigt, dass das nicht der Beruf ist, den er später mal ausüben will – und zwar nicht wegen der Arbeitszeiten: "Die Aufgaben haben sich so geähnelt. Damit konnte ich nicht umgehen", gab er zu. Die Schauspielerei bietet da deutlich mehr Abwechslung. Und Patrick genießt es, bei GZSZ verschiedene Facetten von sich zu zeigen.

Erik (Patrick Heinrich) und Toni (Olivia Marei) bei GZSZ
TVNOW / Rolf Baumgartner
Erik (Patrick Heinrich) und Toni (Olivia Marei) bei GZSZ
Patrick Heinrich, GZSZ-Darsteller
© TVNOW – Bernd Jaworek
Patrick Heinrich, GZSZ-Darsteller
Patrick Heinrich, Schauspieler
TVNOW / Sebastian Geyer
Patrick Heinrich, Schauspieler
Hättet ihr gedacht, dass Patrick früher andere Karrierepläne hatte?55 Stimmen
20
Nein, ich bin echt überrascht.
35
Ja, er war ja noch sehr jung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de