Hat Reiner Calmund (71) Angst, wieder auf sein ursprüngliches Körpergewicht zu kommen? Seit Jahren kämpft der ehemalige Fußballfunktionär gegen sein starkes Übergewicht an. Anfang des Jahres hat er sich sogar einer Magenverkleinerung unterzogen, um in Zukunft noch größere Abnehmerfolge zu erzielen. Tatsächlich hat Calli seit der Operation schon stolze 40 Kilo abgenommen. Doch droht dem einstigen Leverkusen-Manager jetzt der unerwünschte Jo-Jo-Effekt?

Nach zahlreichen Diäten war der medizinische Eingriff für Reiner der letzte Ausweg, um längerfristig die Kilos purzeln zu lassen. Doch trotz des Einsetzens eines Magenbandes entgeht der 71-Jährige dem wohl größten Feind des Abspeckens nicht so leicht: "Der Arzt hat mir klar gemacht, dass ich Jo-Jo nicht besiegen kann", verriet Calli in der aktuellen Folge des Podcasts Messi und Ronaldo XXL.

Er müsse also weiterhin immer noch mit einer plötzlichen, unerwünschten und schnellen Gewichtszunahme rechnen. Sein Körper habe sich im Laufe der vergangenen Jahre einfach so sehr an das Auffüllen der Fettreserven gewöhnt, dass er immer wieder unbewusst auf diesen Stand zurückgeführt werde. Doch der Blick auf die Waage dürfte für Calli aktuell ein großer Ansporn dafür sein, sein Ziel der Gewichtsabnahme weiterhin erfolgreich zu verfolgen.

Reiner Calmund im Mai 2015
Getty Images
Reiner Calmund im Mai 2015
Reiner Calmund im September 2014
Getty Images
Reiner Calmund im September 2014
Reiner Calmund, TV-Bekanntheit
Getty Images
Reiner Calmund, TV-Bekanntheit
Wusstet ihr, dass Calli bereits so viele Kilos verloren hat?655 Stimmen
406
Nein, das ist wirklich bemerkenswert!
249
Ja, das habe ich mitbekommen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de