Bei Britney Spears (38) purzeln die Pfunde! Aufgrund der aktuellen Lage und der damit verbundenen sozialen Isolation fangen so einige Menschen an, sich die einsame Zeit mit Kochen, Backen und Essen zu vertreiben. Klar, dass der eine oder andere dabei schnell ein paar Quarantäne-Pfündchen zunimmt. Nicht aber Britney! Die Pop-Prinzessin gab jetzt bekannt, abgenommen zu haben – und das aus einem herzzerreißenden Grund!

Auf Instagram teilte die Blondine nun einige Schnappschüsse von sich, die sie in einer bauchfreien Blumen-Bluse zeigen. Was dabei direkt auffällt: Britneys superflacher Bauch! Dahinter steckt aber nicht etwa eine disziplinierte Diät – die 38-Jährige leidet doch tatsächlich unter großem Liebeskummer wegen der räumlichen Distanz zu Sam Asghari (26)! "Ich bin seit einigen Wochen in Quarantäne, seitdem ich aus Louisiana zurück bin. Also habe ich meinen Freund Sam seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr gesehen", klagte sie ihr Leid in dem Posting. Anschließend gab sie das zu, was die Follower ohnehin schon längst erkannt hatten: "Ich habe sogar abgenommen, weil ich ihn so vermisse. Nun passt mir keine Hose oder Shorts mehr!"

Bilder, die kürzlich von ihrem Sam auftauchten, dürften diese Sehnsuchtsgefühle nochmals verstärkt haben: Paparazzi erwischten den Personal Trainer bei einer Joggingrunde in Los Angeles – und weil er sein Shirt dabei zu Hause gelassen hatte, gewährte er freie Sicht auf seinen durchtrainierten Oberkörper.

Sängerin Britney Spears und Sam Asghari
Instagram / britneyspears
Sängerin Britney Spears und Sam Asghari
Britney Spears, Sängerin
Instagram / britneyspears
Britney Spears, Sängerin
Sam Asghari im April 2020
007 / MEGA
Sam Asghari im April 2020
Könnt ihr verstehen, dass Britney wegen Liebeskummer keinen Hunger hat?1142 Stimmen
725
Ja, bei mir ist das auch immer so!
417
Nee, ich habe gerade dann das Bedürfnis, ganz viel Süßkram zu essen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de