Cardi B (27) zeigt sich auf Social Media gern von ihrer verrückten Seite – ob in schrillen Outfits, lasziven Posen oder in ziemlich impulsiven Insta-Clips, die Rapperin weiß sich einfach immer gut in Szene zu setzen. Nun setzt sie dem Ganzen aber die Krone auf, denn erst vor wenigen Tagen nahm sie ihre Netz-Community zu einer etwas schmerzhaften Erfahrung mit: Cardi B ließ sich beim Wachsen ihres Intimbereichs begleiten!

Das muss ganz schön wehgetan haben! In ihrer Instagram-Story zeigte die 27-Jährige am vergangenen Sonntag die ungeschönte Wahrheit von ihrer Waxing-Session in den eigenen vier Wänden. Aufgrund der aktuellen Situation kam eine Kosmetikerin dieses Mal zu ihr nach Hause. Mit Mundschutz und leicht gequälter Miene ließ die Sängerin die Prozedur schließlich tapfer über sich ergehen. "Heute ist der Tag der Schmerzen", kommentierte sie die Home-Beauty-Behandlung belustigt.

Erst Anfang April hatten sich die Supporter ziemliche Sorgen um ihr Idol gemacht: Wegen starker Magenschmerzen musste die "Bodak Yellow"-Interpretin einen Arzt aufsuchen. "Ich habe mich gestern Nacht ins Krankenhaus einliefern lassen. Mir geht es aber schon viel besser. Hoffentlich habe ich morgen keine Schmerzen mehr", meldete sie sich kurz darauf via Instagram bei ihren Fans.

Cardi B im April 2020
Instagram / iamcardib
Cardi B im April 2020
Cardi B im Januar 2020
Getty Images
Cardi B im Januar 2020
Cardi B, Musikerin
Getty Images
Cardi B, Musikerin
Wie findet ihr es, dass Cardi B so intime Momente mit ihren Fans teilt?176 Stimmen
76
Total cool!
100
Na ja, schon etwas ungewöhnlich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de