Baut sich Felix von Jascheroff (37) ein zweites Standbein auf? Eigentlich gehört der Schauspieler seit 2001 zur Stammbesetzung von Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Als John Bachmann begeistert er jeden Abend eine große Fan-Gemeinde – die ihn jetzt aus einem völlig neuen Blickwinkel betrachten könnte. Was dem einen oder anderen schließlich nicht geläufig sein dürfte: Felix macht auch Musik und hat gerade jetzt viel Zeit darin investiert.

"Ich habe die letzten Wochen viel musiziert, komponiert, geschrieben und viel Energie eingesetzt, um den Blick nach vorn nicht zu verlieren", offenbart der GZSZ-Star in einem Instagram-Post. Und seine Community darf gespannt sein: "Eins kann ich euch sagen, Freunde: Einfach war es nicht, aber mit den richtigen Menschen an der Seite kann man vieles erreichen." Es seien neue Ideen entstanden, neue Pläne und neue Ziele. "Ich bin ich, das wird auch immer so bleiben."

Ob Felix in den Songs seine Trennung verarbeitet? Schließlich gab der Seriendarsteller erst kürzlich seine Trennung von Ehefrau Bianca bekannt – und das nur wenige Monate nach ihrer Hochzeit. "Zeit für einen Neuanfang", schrieb der 37-Jährige in einem Insta-Beitrag.

Felix von Jascheroff, GZSZ-Darsteller
Max Bertani / ActionPress
Felix von Jascheroff, GZSZ-Darsteller
Felix von Jascheroff 2017 in Hamburg
Wallocha,Stephan
Felix von Jascheroff 2017 in Hamburg
Bianca und Felix von Jascheroff auf den Malediven
Instagram / felixvjascheroff
Bianca und Felix von Jascheroff auf den Malediven
Meint ihr, Felix wird wirklich auch Musiker?118 Stimmen
77
Ja. Er bringt sicher bald Songs raus.
41
Nein. Das ist sicher nur so seine private Leidenschaft.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de