Vor fast genau zwei Jahren zelebrierten Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) ihren großen Tag: Am 19. Mai gaben sie sich in einer emotionalen Zeremonie in der St. George's Chapel ganz romantisch das Jawort, im Kreise der britischen Royals. Mittlerweile lebt das Paar mit Söhnchen Archie Harrison (1) nicht mehr in England – sondern in Los Angeles in einer riesigen Villa. Und dort werden die Eheleute aufgrund der aktuellen Lage auch ihren zweiten Hochzeitstag feiern – ganz bodenständig!

Ein guter Freund des Paares hat im Interview mit Hollywood Life verraten, was Archies Eltern vermutlich an ihrem besonderen Tag geplant haben: "Meghan und Harrys Hochzeitstag ist kommende Woche, aber sie haben keine großen, extravaganten Pläne gemacht, sie sind sehr am Boden geblieben", verriet die Quelle. Doch was haben die beiden stattdessen an ihrem Tag der Liebe vor? "Sie lieben es, gemeinsam in ihrem Zuhause zu kochen, das wird also auf ihrer Agenda stehen", meinte der Insider.

Was die Geschenke betrifft, soll das Paar dann aber doch große Geschütze auffahren. Wie der Informant offenbart hat, soll Harry eine Vorliebe dafür haben, seine Partnerin ganz romantisch mit hochwertigem Schmuck zu überraschen. "Höchstwahrscheinlich werden sie sich auch gemeinsam eine Wohltätigkeitsorganisation aussuchen und anlässlich ihres Jubiläums eine große Summe spenden", fügte der Bekannte hinzu.

Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Prinz Harry und Herzogin Meghan, Marokko 2019
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan, Marokko 2019
Herzogin Meghan und Prinz Harry besuchen ein Community-Center, 2019
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry besuchen ein Community-Center, 2019
Könnt ihr euch vorstellen, dass Harry und Meghan wirklich so bodenständig feiern werden?399 Stimmen
193
Klar, sie stehen nicht auf große Partys...
206
In der aktuellen Lage bestimmt – doch bestimmt werden sie extravagant nachfeiern!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de