2011 hatte Pietro Lombardi (27) seinen großen Durchbruch. Er hat bei DSDS teilgenommen und sang sich in die Herzen der Zuschauer. Pietro gewann die Castingshow und begann damit seine erfolgreiche Karriere als Sänger. Mit Songs wie "Phänomenal", "Señorita" und "Nur ein Tanz" stürmt er seitdem die deutschen Charts. Doch was viele nicht wussten: Pietro war vor seinem Sieg schon einmal als Kandidat bei "Deutschland sucht den Superstar".

In einem YouTube-Video stellt sich der Musiker einigen Fragen von YouTuber Kevin Wolter zu seiner Lebensgeschichte. Dabei lüftet er unter anderem auch dieses Geheimnis: "Bevor ich gewonnen habe, war ich schon mal bei DSDS. Bin aber im Recall gescheitert." Den damaligen Auftritt könne seine Community aber leider nicht online finden. Er sei damals noch zu uninteressant gewesen, deshalb wurde seine Performance nicht ausgestrahlt. Diese Niederlage habe er nicht auf sich sitzen lassen wollen und habe sich deshalb noch einmal beworben – mit Erfolg!

Auch über seinen finanziellen Status spricht Alessios (4) Vater offen. In dem Interview erzählt er: "In einem richtig guten Monat kann ich eine Million verdienen." Normalerweise würden sich seine Einnahmen aber auf 100.000 bis 200.000 Euro im Monat belaufen. Für viele Follower dürfte dabei besonders überraschend sein, dass er dabei am wenigsten mit seiner Musik verdient.

Pietro Lombardi bei den VIVA Comet Awards in Oberhausen im Mai 2011
Getty Images
Pietro Lombardi bei den VIVA Comet Awards in Oberhausen im Mai 2011
DSDS-Jurymitglied Pietro Lombardi
TVNOW / Stefan Gregorowius
DSDS-Jurymitglied Pietro Lombardi
Pietro Lombardi, Sänger
Thomas Burg
Pietro Lombardi, Sänger
Hättet ihr erwartet, dass Pietro schon einmal bei DSDS war?579 Stimmen
504
Nein, das überrascht mich jetzt!
75
Ja, ich habe mir das schon gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de