Wie fühlt sich Gil Ofarim (37)? Der Musiker war am Samstag Teil einer historischen Sendung: Auf ProSieben lief zum ersten Mal der Free European Song Contest – die Show wurde als Ersatz für den ausgefallenen ESC ins Leben gerufen. 16 deutsche Künstler mit ausländischen Wurzeln wie Sarah Lombardi (27), Vanessa Mai (28) oder Mike Singer (20) traten für 16 verschiedene Länder an. Gil ging für Israel an den Start und belegte mit seinem Song "Alles auf Hoffnung" den fünften Platz. Nun meldete er sich bei seinen Fans zu Wort!

"Was für ein Abend! Das war mal was ganz Neues und tat richtig gut", ließ der 37-Jährige den gestrigen Abend Revue passieren. "Vielen Dank, an alle Anrufer für den fünften Platz – Ich konnte meine zweite Heimat Israel vertreten und habe damit meine Familie sehr stolz gemacht", schrieb er glücklich zu einigen Bildern, die ihn beim #FreeESC zeigen. Er sei froh, dass er diese Möglichkeit bekommen hätte! Gleichzeitig gratulierte er auch dem Gewinner des Abends Nico Santos (27), der für Spanien angetreten war und mit 104 Punkten gewann.

Außerdem verneigte er sich vor den Machern der Show: "In wenigen Wochen dieses Teil auf die Beine zu stellen, können nicht viele", schwärmte er. Am Ende hätten sie die Menschen zu Hause unterhalten können, damit sie die Hoffnung in diesen Zeiten nicht verlieren.

Sänger Gil Ofarim, 2017
Joerg Koch/Getty Images for E! Entertainment)
Sänger Gil Ofarim, 2017
Gil Ofarim, Sänger
Getty Images
Gil Ofarim, Sänger
Gil Ofarim in Düsseldorf, Juli 2019
Getty Images
Gil Ofarim in Düsseldorf, Juli 2019
Wie hat euch Gils Performance gefallen?506 Stimmen
455
Ich fand es sehr cool!
51
Ich war nicht so begeistert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de