Maren Wolf (28) scheint im Moment einfach nicht zur Ruhe zu kommen! Während ihrer Schwangerschaft hatte die YouTuberin schon mit so einigen Herausforderungen zu kämpfen: Zunächst litt sie in den ersten Monaten an extremer Übelkeit – dann kamen auch noch starke Müdigkeit und Herzprobleme hinzu. Am Wochenende folgte dann der nächste Schockmoment: Maren ist gestürzt und musste sogar ins Krankenhaus.

"Ich bin am Samstag blöderweise gestürzt, über meine Hose... Keine Ahnung, wie ich das angestellt habe", erklärt die Schwangere jetzt ihren Fans in ihrer Instagram-Story. Mittlerweile gehe es ihr den Umständen entsprechend wieder etwas besser – doch wie hat das Baby den Sturz verkraftet? "War am Sonntag im Krankenhaus und heute war ich noch bei meinem Frauenarzt. Ich wurde untersucht, haben ein CTG gemacht, Ultraschall, haben alles noch mal angeguckt, ob auch alles in Ordnung ist. Und soweit ist auch alles in Ordnung", gibt Maren vorerst Entwarnung.

Doch eine Sache beschäftigt die 28-Jährige ein bisschen. Während der Untersuchung habe man festgestellt, dass sie zu viel Fruchtwasser hat. "Da wurde heute Blut abgenommen, da müssen wir jetzt auf die Ergebnisse warten", erklärt sie abschließend.

Maren Wolf, YouTuberin
Instagram / marenwolf
Maren Wolf, YouTuberin
Maren Wolf, Oktober 2019
Instagram / marenwolf
Maren Wolf, Oktober 2019
Maren Wolf, YouTube-Star
Instagram / marenwolf
Maren Wolf, YouTube-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de