Mimi Fiedler (44) spricht erneut offen über eine problematische Zeit. Erst vor einigen Wochen hatte die Schauspielerin ihren Fans ein Geständnis gemacht: Die Trennung von ihrem damaligen Freund habe die Beauty derart mitgenommen, dass Mimi immer häufiger zur Flasche gegriffen habe. Zu diesem Zeitpunkt habe sie zwar nicht jeden Tag getrunken, doch wenn es vorkam, dann kam es bis zum Kontrollverlust. 2010 entschloss sie sich schließlich dazu, den Anonymen Alkoholikern beizutreten. Ihrem Ehemann erzählte sie anfangs jedoch nichts von ihren Problemen.

Gegenüber Bunte verriet die Tatort-Kommissarin, dass sie ihre Alkoholsucht vor ihrem jetzigen Mann Otto Steiner (57) lange Zeit verheimlicht habe. "Ich habe ihm 'Gute Nacht' gesagt und dann erst angefangen zu trinken", erklärte sie ihre Vorgehensweise von damals. Seit ihrer Offenbarung werde sie von ihrem Partner in jeder Hinsicht unterstützt. Er habe nie Angst gehabt und vertraue Mimi voll und ganz. Das sei für sie von großer Bedeutung, da Alkoholismus eine chronische Krankheit ist.

Sie habe nie tagsüber getrunken, manchmal sogar wochenlang nicht. Aber wenn sie getrunken hat, habe der Alkohol sie voll im Griff gehabt. Und das Aufwachen am nächsten Tag sei jedes Mal die Hölle gewesen. "In dem Augenblick des Erwachens ist der Wunsch zu sterben ganz präsent", schilderte sie weiter. Damit wolle sie nicht sagen, dass sie sich habe umbringen wollen. Sie habe lediglich so nicht weiterleben können.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Mimi Fiedler im November 2017
ActionPress/ Wenzel, Georg
Mimi Fiedler im November 2017
Mimi Fiedler, Schauspielerin
ActionPress/wcrART
Mimi Fiedler, Schauspielerin
Mimi Fiedler bei der Premiere von "Nicht mit uns! Der Silikonskandal"
ActionPress/Klaus Werner / Future Image
Mimi Fiedler bei der Premiere von "Nicht mit uns! Der Silikonskandal"
Hättet ihr gedacht, dass Mimi ihre Alkoholsucht vor Otto geheim gehalten hat?454 Stimmen
151
Ja, das habe ich schon vermutet.
303
Nein, ich dachte, er wusste von Anfang an Bescheid.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de