Wie fühlte es sich für Simone Kowalski (22) an, im großen Finale von Germany's next Topmodel zu stehen? Im vergangenen Jahr kämpfte sich das Model erfolgreich auf den ersten Platz von Heidi Klums (46) beliebter Castingshow. Nach dem Sieg folgten zahlreiche Modelangebote und die Beauty zierte sogar das Cover des Playboy-Magazins. Mit Promiflash ließ die Staderin ihre Teilnahme in der Sendung noch mal Revue passieren!

"Ich blicke mit viel Dankbarkeit auf die einzigartige Zeit", verriet Simi gegenüber Promiflash. Die in der Show gesammelten Erfahrungen werde die Laufstegschönheit nie vergessen. Das Finale war für die 22-Jährige offenbar ein besonders prägender Moment. "Das unglaubliche Gefühl, deinen Traum erfüllt zu haben, sodass deine Liebsten stolz auf dich sind. Die ganze harte Arbeit, Leid und Schmerz, in Kraft und Leidenschaft umgewandelt zu haben", erinnerte sich die angehende Lehrerin zurück.

Nachdem sich Simone wenige Monate nach ihrem Sieg von ihrer Agentur getrennt hatte, habe sich ihr Leben noch positiver verändert. Ihre Erlebnisse will die Blondine auch ihren Followern im Netz nicht vorenthalten. "In Zukunft werde ich auf den Social-Media-Kanälen mehr teilen", wagte die ehemalige Leichtathletin bereits einen Blick auf die kommenden Wochen und Monate.

Simone, GNTM-Gewinnerin 2019
Instagram / simone.gntm.2019
Simone, GNTM-Gewinnerin 2019
Simone Kowalski, Model
Instagram / simi.kowalski
Simone Kowalski, Model
Simone Kowalski bei der Palmolive Model Night in Hamburg 2019
Timm, Michael / ActionPress
Simone Kowalski bei der Palmolive Model Night in Hamburg 2019
Habt ihr das GNTM-Finale im vergangenen Jahr verfolgt?431 Stimmen
344
Aber klar doch!
87
Nein, das habe ich wohl verpasst!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de