Lili Paul-Roncalli (22) muss die vergangenen Stunden des Let's Dance-Finales offenbar erst noch verarbeiten! Seit gestern Abend stehen die Zirkusakrobatin und ihr Tanzpartner Massimo Sinató (39) als neue Sieger der diesjährigen Staffel der Tanzshow fest. Nach insgesamt neun Tänzen konnte sich die Beauty gegen ihre Konkurrenz um Luca Hänni (25) und Moritz Hans (24) durchsetzen. Einen Tag nach dem spannenden TV-Showdown meldete sich die Münchnerin jetzt mit anrührenden Worten im Netz!

"Unglaublich, ich kann es immer noch nicht glauben", teilte Lili vollkommen fassungslos via Instagram mit. Der Schnappschuss zeigt, wie sich die Tochter der Zirkusfamilie und der Profitänzer samt Siegerpokal in der Hand freudestrahlend in die Arme fallen. "Vielen Dank an alle, die uns unterstützt haben und für uns angerufen haben", schrieb die dunkelhaarige Schönheit stolz. Ein großer Dank gilt aber auch Massimo: "Ohne dich hätte ich es nie so weit geschafft", gab die 22-Jährige zu.

In der Finalshow erhielten Lili und Massimo für ihre letzten drei Tänze sogar die fantastische Jurybewertung von jeweils 30, also insgesamt 90 Punkten. Durch den Gleichstand mit Kontrahent Moritz entschieden am Ende die Anrufe der Zuschauer über die endgültige Vergabe des ersten Platzes.

Die "Let's Dance"-Kandidatin Lili Paul-Roncalli
Instagram / lillypaul
Die "Let's Dance"-Kandidatin Lili Paul-Roncalli
Massimo Sinató und Lili Paul-Roncalli mit dem "Let's Dance"-Pokal
TVNOW / Stefan Gregorowius
Massimo Sinató und Lili Paul-Roncalli mit dem "Let's Dance"-Pokal
Moritz Hans und Renata Lusin bei "Let's Dance", Februar 2020
Getty Images
Moritz Hans und Renata Lusin bei "Let's Dance", Februar 2020
Könnt ihr Lilis momentane Gefühlswelt nachvollziehen?568 Stimmen
536
Ja klar, das würde mir vermutlich ganz genauso gehen!
32
Na ja, ich kann mich schwer in ihre Lage hineinversetzen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de