Der Shitstorm hat bei Bastian Yotta (43) auch körperliche Spuren hinterlassen. Der Reality-TV-Star hat es gerade alles andere als leicht: Nachdem er bei Promis unter Palmen mit Mobbing-Attacken auf sich aufmerksam gemacht hatte, wurden auf einmal Vorwürfe der Tierquälerei laut, und es tauchte zudem ein Clip auf, in dem er sexistische Aussagen gemacht hatte. Für das alles erntete der Fitnessfan heftige Kritik, was ihn ziemlich mitnahm. Und auch die Pfunde purzelten bei ihm aufgrund der für ihn schwierigen Situation.

Der 43-Jährige wog zeitweise zehn Kilogramm weniger, wie er Promiflash offenbart. "Das war alles nur wegen Stress", erklärt er. Der ganze Trubel um seine Person habe ihn ziemlich belastet. "Natürlich nimmt das einen mit, selbstverständlich. Ich bin nicht immun gegen Hass und Gefühle. Aber die Frage ist: Wie geht man damit um?", führt er weiter aus. Er habe dann auch innerhalb von drei Wochen wieder zu seinem alten Gewicht zurückgefunden.

Doch nicht nur auf der Waage bemerkte Yotta nach dem Eklat eine Veränderung: Auch finanziell ging es für ihn kurze Zeit ziemlich bergab, wie er Promiflash verrät: "Mal ganz offen gesprochen: Finanziell war es extrem schlimm. Natürlich ist das auch ein Imageschaden und so weiter und so fort."

Bastian Yotta, Ex-Dschungelcamper
Instagram / yotta_life
Bastian Yotta, Ex-Dschungelcamper
Ex-Dschungelcamp-Bewohner Bastian Yotta
Instagram / yotta_university
Ex-Dschungelcamp-Bewohner Bastian Yotta
Bastian Yotta, Kandidat bei "Promis unter Palmen"
Instagram / yotta_university
Bastian Yotta, Kandidat bei "Promis unter Palmen"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de