Sofia Richie (21) und Kylie Jenner (22) haben offenbar eine tiefe Verbundenheit. Die Blondine und die Unternehmerin kennen sich schon aus Kindertagen und sind durch eine jahrelange Freundschaft verbunden. Drei Jahre lang war das Model dann mit Scott Disick (37) zusammen – dem Ex von Kylies Halbschwester Kourtney Kardashian (41). Das Pärchen soll sich angeblich vor einigen Wochen endgültig getrennt haben – doch steht Kylie und Sofia das Liebes-Aus nun im Wege?

Ein Insider klärte diese Frage gegenüber Us Weekly auf: "Die beiden sind immer noch Freunde, und ihre Freundschaft wurde durch die Trennung nicht beeinträchtigt." Sofia habe nichts falsch gemacht und es sei nichts passiert, was die Harmonie zwischen den Frauen hätte gefährden können. "Sie haben seit einer Weile eine sehr enge Beziehung", meinte die Quelle im Gespräch zu wissen.

Einen nicht ganz so freundschaftlichen Umgang pflegt die 21-Jährige offenbar mit Scotts ehemaliger Partnerin Kourt. In einem Gespräch mit Cosmopolitan deutete Sofia ein eher angespanntes Verhältnis an: "Ich bin der Meinung, dass man einfach nett sein sollte. Es gibt keinen Grund, nicht nett zu sein."

Sofia Richie im April 2020
Instagram / sofiarichie
Sofia Richie im April 2020
Kylie Jenner im Mai 2020
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner im Mai 2020
Kourtney Kardashian, Reality-TV-Star
Instagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian, Reality-TV-Star
Hättet ihr gedacht, dass die beiden noch befreundet sind?423 Stimmen
373
Klar, so schnell kann ihre Freundschaft bestimmt nichts auseinanderbringen.
50
Nein, das habe ich nicht erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de