Prince Damien (29) beweist, dass er ein großes Herz hat! Der amtierende Dschungelkönig verkündete bereits nach seinem Sieg im Januar, wie er einen Teil seines Preisgeldes ausgeben möchte: Der Ex-DSDS-Kandidat versprach, Australien bei den immensen Schäden, die durch die mehrmonatigen Buschfeuer bis März entstanden waren, zu unterstützen. Denn die RTL-Show wurde im australischen Dschungel gedreht, während andernorts auf dem Kontinent Menschen und Tiere in größter Not waren. Nun hat der Sänger den Opfern der verheerenden Naturkatastrophe 20.000 Euro zukommen lassen!

Wie Guten Morgen Deutschland berichtete, hat Prince Damien mit dieser beachtlichen Summe vor allem einen Bewohner Down Unders richtig glücklich gemacht: Dschungelcamp-Arzt Dr. Bob (70). Dieser bedankte sich persönlich bei dem 29-Jährigen während eines gemeinsamen Videoanrufs. Der TV-Mediziner verriet dabei: ""Die Leute hier konnten es gar nicht glauben. Sie haben gefragt: 'Warum macht dieser junge Deutsche das für uns? Warum spendet er so viel Geld für uns?'" Der gebürtige Johannesburger habe den Australiern mit seiner noblen Geste ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, versicherte ihm der beliebte Doktor.

Aber hier hört Prince Damiens Großzügigkeit noch nicht auf. Die TV-Bekanntheit hat vor, eine weitere Spende an die Opfer der Waldbrände zu tätigen. Dafür sollen alle Einnahmen seines neuen Songs "Easy Breezy" auch in diesen wohltätigen Zweck fließen.

Prince Damien mit seinem Haustier Petro im Mai 2020
Instagram / myprincedamien
Prince Damien mit seinem Haustier Petro im Mai 2020
Dr. Bob, Dschungelcamp-Arzt
Getty Images
Dr. Bob, Dschungelcamp-Arzt
Prince Damien und sein Kuscheltier im April 2020
Instagram / princedamien
Prince Damien und sein Kuscheltier im April 2020
Hättet ihr gedacht, dass Prince Damien so viel Geld spenden würde?2669 Stimmen
2357
Ja, er steht zu seinem Wort!
312
Nein, niemals!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de