Seit einigen Wochen brodelt die Gerüchteküche gewaltig: Ist Chethrin Schulze (28) womöglich die neue Bachelorette? Abwegig wäre das zumindest nicht. Immerhin deutete die ehemalige Love Island-Kandidatin an, bald wieder mit neuen Projekten am Start zu sein. Außerdem ist sie seit Kurzem tatsächlich wieder Single. Für zahlreiche Fans war sofort klar: Sie wird als Rosenkavalierin bald den Männern den Kopf verdrehen. Aber nichts da, Chethrin macht den Spekulationen nun den Garaus!

Überraschend lange hüllte sich die Berlinerin in Schweigen, aber nun ist es für sie an der Zeit, doch Licht ins Dunkel zu bringen. "Ich werde definitiv nicht die Bachelorette! Ich fand das Gerücht ganz witzig, aber langsam wird es nervig", stellt sie nun in ihrer Instagram-Story klar. Im Anschluss appelliert sie außerdem an ihre Community, dass es überhaupt nicht schlimm sei, wenn man mit Ende 20 noch nicht verheiratet ist oder noch keine Kinder hat: "Du musst selbst erst mal mit dir klarkommen, bevor du eine Beziehung eingehen kannst, die wirklich langfristig ist."

Chethrin weiß gut, wovon sie da spricht, denn seit einigen Wochen ist sie selbst in keiner Beziehung mehr. Nachdem sie es bereits des Öfteren im Netz angedeutet hat, bestätigt sie jetzt öffentlich die Trennung von ihrem Ex Marco: "Ich bin offiziell Single [...]. Ich will nur sagen: Bei mir gibt es keinen Rosenkrieg, alles super, man hat sich nichts Böses getan, wenn es nicht passt, dann passt es nicht."

Chethrin Schulze im April 2020
Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze im April 2020
Chethrin Schulze
Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze
Chethrin Schulze und Marco Mirwald im Juni 2019
Instagram / marco_laviva
Chethrin Schulze und Marco Mirwald im Juni 2019
Hättet ihr euch gefreut, wenn Chethrin Bachelorette geworden wäre?1614 Stimmen
660
Total – das wäre cool geworden!
954
Ach, ist schon gut so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de