Alessia Dorigo will wieder ins TV! Vor wenigen Wochen war die Transgender-Beauty als Kandidatin bei First Dates Hotel zu sehen. Der Flirt mit ihrem Date Pius begeisterte damals zahlreiche Zuschauer. Und nach so viel positivem Feedback hat Alessia wohl Lust auf weitere Fernsehprojekte bekommen, allerdings keine Kuppelshows. Stattdessen will sie jetzt offenbar als Seriendarstellerin durchstarten, am liebsten bei Köln 50667.

Das verriet die Kölnerin jetzt in ihrer Instagram-Story. Einmal stand sie schon für das Scripted-Reality-Format vor der Kamera, aber nur als Komparsin. Jetzt hofft sie allerdings auf einen langfristigen Job. "Mein Traum ist es, eine richtige Rolle als Trans-Frau bei 'Köln 50667' zu bekommen", erklärte Alessia und forderte ihre Fans auf, sie dabei zu unterstützen. Sie sollen ihr aktuelles Bild in ihrem Feed mit "Alessia for @koeln50667" kommentieren.

Bisher hat RTL2 noch nicht auf die "Bewerbung" der 30-Jährigen reagiert. Allerdings wäre sie nicht die erste Kuppelshow-Bekanntheit im Cast. Danilo Cristilli (23), der 2019 durch Love Island bekannt wurde, steht bereits seit einigen Monaten für "Köln 50667" vor der Kamera.

Alessia Dorigo im Juni 2020
Instagram / alessia.dorigo.official
Alessia Dorigo im Juni 2020
"First Dates Hotel"-Kandidatin Alessia Dorigo
Instagram / alessia.dorigo.official
"First Dates Hotel"-Kandidatin Alessia Dorigo
Danilo Cristilli, TV-Star
Instagram / danilocristilli
Danilo Cristilli, TV-Star
Glaubt ihr, dass Alessia eine Chance auf eine Rolle bei "Köln 50667" hat?404 Stimmen
158
Ja, auf jeden Fall!
246
Nein, eher nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de