Wer ist sie? Am 13. Mai erschien eine neue Komödie auf Netflix. In dem Film "The Wrong Missy" geht es um Tim alias David Spade (55), der versehentlich die falsche Frau zu einem Trip nach Hawaii einlädt. Ihr Name ist Melissa oder kurz Missy, und sie wird von Lauren Lapkus (34) verkörpert. Sie ist keine Unbekannte in Hollywood, und viele Zuschauer haben sich gefragt: Warum kommt mir die Hauptdarstellerin so bekannt vor?

Die Antwort ist simpel: Lauren hat schon vor dieser Verwechslungskomödie in einer anderen Produktion auf Netflix mitgewirkt. In der Hit-Show Orange Is The New Black spielte sie die Wärterin Susan Fischer. In insgesamt 14 Episoden war die 34-jährige Schauspielerin als sympathischer Neuling in der Strafvollzugsanstalt Litchfield zu sehen. Ihren letzten Auftritt hatte sie in der siebten Staffel der Erfolgsserie, als sie ihren Vorgesetzten Joe Caputo bezichtigte, sie sexuell belästigt zu haben. Diese Anschuldigung resultierte schlussendlich in seiner Kündigung.

Aber Lauren ist nicht nur für die Rolle der naiven Wärterin und der "falschen Missy" bekannt, sondern auch für ein Engagement in der Comedy The Big Bang Theory. In der Show hat sie acht Folgen lang Denise verkörpert, die Freundin des Comicladenbesitzers Stuart.

Plakat für "The Wrong Missy"
Netflix
Plakat für "The Wrong Missy"
Lauren Lapkus bei einem Event für "Holmes & Watson" in West Hollywood im Dezember 2018
Getty Images
Lauren Lapkus bei einem Event für "Holmes & Watson" in West Hollywood im Dezember 2018
Lauren Lapkus auf einer "The Big Bang Theory"-Party in Pasadena im Mai 2019
Getty Images
Lauren Lapkus auf einer "The Big Bang Theory"-Party in Pasadena im Mai 2019
Habt ihr Lauren wiedererkannt?2415 Stimmen
1709
Ja, auf Anhieb.
706
Nein, ich habe die ganze Zeit gerätselt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de