Schauspielerin Laura Prepon (40), die wohl am bekanntesten für ihre Rolle im Netflix-Hit Orange Is the New Black ist, hat im Februar verkündet: Sie ist erneut Mama geworden. Bereits 2018 sind der US-Star und sein Mann Ben Foster (39) stolze Eltern einer Tochter geworden. Als das Paar aber der zweijährigen Ella ihr neues Geschwisterchen vorstellen wollte, überraschte sie das Duo mit ihrer Reaktion. Sie pinkelte kurzer Hand auf jegliches Mobiliar in ihrem Zimmer!

In einem Interview mit Live with Kelly and Ryan erzählt die zweifache Mama, dass ihre Tochter ein hübsches Stoff-Tipi mit allerlei Decken und Spielzeugen darin, in ihrem Zimmer habe. Als Ella ihrem neuen Bruder vorgestellt wurde, habe sie ihr Zelt dann allerdings nicht mehr zum Spielen benutzt. "Es war das Verrückteste – sie rannte in das Tipi, zog alle ihre Kleider aus, starrte uns an und pinkelte einfach auf alles", erinnert sich Laura. Weil sie und ihr Mann Ben nicht wollten, dass die frischgebackene große Schwester denke, ihr Pinkel-Anfall sei in Ordnung gewesen, mussten sie unter größten Mühen einen Lachanfall unterdrücken. "Aber es war so lustig", gesteht die "Feel Great"-Autorin ehrlich.

Glücklicherweise scheint Ellas Reaktion allerdings eine einmalige Begebenheit gewesen zu sein. "Danach war es so, wenn er geweint hat, war sie auch traurig – sie ist einfach sehr mitfühlend", erklärt die 40-Jährige stolz.

Laura Prepon und Tochter Ella im Oktober 2019
Instagram / lauraprepon
Laura Prepon und Tochter Ella im Oktober 2019
Laura Prepon bei der Premiere der siebten "Orange is the New Black"-Staffel in NYC im Juli 2019
Getty Images
Laura Prepon bei der Premiere der siebten "Orange is the New Black"-Staffel in NYC im Juli 2019
Laura Prepon und ihr Baby im April 2020
Instagram / lauraprepon
Laura Prepon und ihr Baby im April 2020
Wie findet ihr Ellas Reaktion?245 Stimmen
113
Doch etwas eklig.
132
Absolut witzig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de