Traurige Nachrichten aus dem Hause Büchner. Erst vor wenigen Tagen hatten Daniela Büchner (42) und ihre fünf Kinder ein Katzenbaby von der Straße bei sich aufgenommen. Den kleinen Romeo wollte die Auswandererfamilie aufpäppeln und behalten. Vor wenigen Stunden teilte die Wahl-Mallorquinerin allerdings beunruhigende Zeilen, die vermuten ließen, dass Romeo etwas zugestoßen ist. Jetzt bestätigt Danni den Verdacht vieler Fans: Ihr Kätzchen ist tatsächlich verstorben.

In ihrer Instagram-Story teilt die 42-Jährige ihren Followern mit, dass das süße Fellknäuel seit Sonntag nicht mehr lebt: "Wir waren gestern eine halbe Stunde bevor er eingeschlafen ist beim Tierarzt, und der hat uns wieder nach Hause geschickt." Was dem Mini-Kater genau fehlte, verrät Danni bisher nicht. Sie macht nur deutlich, dass die ganze Familie tief geknickt ist. "Uns geht es allen nicht ganz so gut, logischerweise", meint sie. Am Sonntagabend seien bei ihr und ihren Kindern auch eine Menge Tränen geflossen.

Schon vor einigen Stunden teilte Danni ein Video mit Fotos von Klein-Romeo. Dazu postete sie lediglich ein paar traurige Emojis. Auch in ihrer Story machte sie deutlich, wie betroffen sie ist. "Und manchmal reicht ganz viel Liebe einfach nicht aus", hieß es darin.

Das Katzenbaby von Familie Büchner, Juni 2020
Instagram / dannibuechner
Das Katzenbaby von Familie Büchner, Juni 2020
Daniela Büchner mit ihren Kids, Juni 2020
Instagram / dannibuechner
Daniela Büchner mit ihren Kids, Juni 2020
Daniela Büchner, Reality-TV-Darstellerin
Instagram / dannibuechner
Daniela Büchner, Reality-TV-Darstellerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de