Katie Price (42) möchte ihren ältesten Sprössling überleben! Bereits 2002 hat das Model sein erstes Kind zur Welt gebracht. Seit dem Tag der Geburt weicht die Beauty nicht von der Seite ihres Sohnes Harvey (18). Der inzwischen 18-Jährige ist aufgrund einer Unterentwicklung seines Sehnervs blind zur Welt gekommen. Zudem leidet der Teenager an Autismus und dem Prader-Willi-Syndrom, das zu übermäßigem Nahrungskonsum führen kann. Ein Alltag ohne Unterstützung ist unmöglich – deshalb will Katie erst nach ihrem Sohn sterben.

"Ich weiß, es ist schrecklich, das so zu sagen, aber ich wünschte, er würde vor mir gehen, weil er ohne mich nicht zurechtkommen würde", erklärte Katie in einem Interview mit The Sun. Sie vermute, dass Harvey nach ihrem Tod mit gebrochenem Herzen zurückbleiben würde und nicht verstehen würde, wohin seine Mutter plötzlich verschwunden ist. Außerdem erzählte die Unternehmerin, dass Ärzte sie bereits vorgewarnt hätten, dass Harvey aufgrund seines Übergewichts in jungen Jahren einen Herzinfarkt erleiden könnte.

Ihre fünf Kinder sind Katies ganzer Stolz. Der Nachwuchs gibt der 42-Jährigen auch in schweren Zeiten Kraft: "Ich hätte mir das Leben nehmen und mich erhängen können, was ich auch vorhatte, aber ich habe es nicht getan, weil ich Kinder habe", erklärte die Britin.

Katie Price, Model
Getty Images
Katie Price, Model
Katie Price, britische TV-Bekanntheit
Getty Images
Katie Price, britische TV-Bekanntheit
Katie Price mit zwei ihrer Kids, Juli 2020
Instagram / katieprice
Katie Price mit zwei ihrer Kids, Juli 2020
Könnt ihr Katies Sorge nachvollziehen?2339 Stimmen
2193
Ja, das verstehe ich absolut!
146
Nein, ich kann mich nur schwer in ihre Lage hineinversetzen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de