Schon seit Mittwoch ist Naya Rivera (✝33) spurlos verschwunden. Die Glee-Darstellerin hatte mit ihrem vierjährigen Sohn Josey einen Bootsausflug auf einem kalifornischen See gemacht. Wenig später wurde der Kleine ganz alleine in dem Boot gefunden. Offenbar war seine Mutter ins Wasser gesprungen und nicht wieder aufgetaucht. Seither wird nach der Schauspielerin gesucht – jedoch bisher erfolglos. Auf Social Media machen sich viele ihrer ehemaligen "Glee"-Kollegen große Sorgen um Naya.

Cast-Mitglieder wie Iqbal Theba oder Max Adler (34) haben sich mit besorgten Nachrichten an ihre Twitter-Follower gewandt. Auch Mike-Chang-Darsteller Harry Shum Jr. (38) ließ seine Fans wissen, dass er in Gedanken bei Naya ist. "Ich bete", lautete sein kurzer Post. Heather Morris (33) hat in der Musical-TV-Serie jahrelang Nayas beste Freundin gespielt. "Wir brauchen alle Gebete, die wir kriegen können, um unsere Naya zurückzubekommen. Wir brauchen eure Liebe und euer Licht", forderte sie ihre Follower in ihrer Instagram-Story auf.

Kurz vor ihrem Verschwinden hatte Naya noch ein süßes Kuschel-Selfie mit ihrem Söhnchen gepostet, das offenbar noch in dem Boot entstanden ist. "Nur wir beide", hatte sie das niedliche Foto kommentiert.

Harry Shum Jr. bei der Premiere von "Awkwafina is Nora From Queens"
Getty Images
Harry Shum Jr. bei der Premiere von "Awkwafina is Nora From Queens"
Heather Morris im Staples Center in Los Angeles
Getty Images
Heather Morris im Staples Center in Los Angeles
Naya Rivera mit ihrem Sohn
Twitter / Naya Rivera
Naya Rivera mit ihrem Sohn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de