Ehrliche Worte von Sylvie Meis (42)! Die Moderatorin ist vergeben an ihren Verlobten Niclas Castello und genießt die Zeit mit ihm in vollen Zügen. Eigentlich wollten die Turteltauben sich im Sommer das Jawort geben, um ihre Liebe zu besiegeln. Wegen der momentanen Gesundheitslage mussten sie die Zeremonie aber erstmal verschieben. Obwohl Sylvie überglücklich an der Seite ihres zukünftigen Gatten ist, denkt sie anscheinend auch gerne an ihr Singledasein zurück.

In der YouTube-Show Lasst uns reden, Mädels! spricht das Model offen über seine Zeit als Single: "Ich habe es verdammt nochmal geliebt." Sylvie habe diese Phase in ihrem Leben in vollen Zügen genossen, und dazu stehe sie ganz offen. Für die Blondine sei es kein Tabu zu sagen, dass Frauen die Zeit ohne Mann an ihrer Seite für sich nutzen können. Deshalb sei sie umso mehr genervt davon, dass die Öffentlichkeit nicht damit umgehen könne. "Warum dürfen Männer ihr Singleleben genießen und Frauen nicht?", empörte sich die Niederländerin. "Ich habe meine 'Wild, young and free'-Jahre leider erlebt, als ich nicht mehr so jung war", betonte sie. "Ich war ganz lange in einer Ehe mit Rafael und ich war plötzlich frei. Und ich habe null bereut, dass ich das gemacht habe", stellte sie klar.

Anscheinend hat sie jetzt aber ihr Glück gefunden und freut sich darauf, vor den Traualtar zu treten. Deshalb war die Blondine umso enttäuschter, dass sie den schönsten Tag ihres Lebens nun verschieben musste. Das Paar hat nun vor, entweder im Herbst oder im nächsten Jahr zu heiraten.

Sylvie Meis, Model
Getty Images
Sylvie Meis, Model
Sylvie Meis bei "Let's Dance" 2017
Getty Images
Sylvie Meis bei "Let's Dance" 2017
Sylvie Meis, Model
Getty Images
Sylvie Meis, Model
Folgt ihr Sylvie Meis auf Instagram?232 Stimmen
87
Ja, ich finde sie toll!
145
Nein, noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de