Schmidti und Jade haben sich bei Berlin - Tag & Nacht kürzlich das Jawort gegeben – und könnten als frisch vermählte Eheleute eigentlich kaum glücklicher sein. Doch das Schicksal macht den beiden einen Strich durch die romantische Rechnung: Schmidti leidet schließlich unter einer Erkrankung der Arterien, das sogenannte Aneurysma kann jederzeit zum Tod führen. Trotzdem oder gerade deshalb wagt das Paar den Schritt vor den Traualtar – ob die Serienstars Alexander Freund und Laura Vetter (23) genauso reagieren würden?

"Da ich ja Gott sei Dank nicht in der Situation bin, ist das natürlich schwierig zu sagen", erklärt Schmidti-Darsteller Alex gegenüber Promiflash und gibt zu bedenken: "Aber ich denke, wenn man so eine Nachricht kriegt, dann will man vielleicht jeden Moment auskosten und jede Chance nutzen." Wenn Heiraten eben auf seiner To-do-Liste stehe, würde sich der 27-Jährige vermutlich auch trauen.

Seine Daily-Angetraute Laura sieht das genauso. "Ich glaube, bei mir wäre das ähnlich", beteuert die Blondine. "Wenn ich es ohnehin vorgehabt hätte, dann würde ich auf jeden Fall trotzdem heiraten, vielleicht sogar eher als geplant", stellt sie klar.

Schmidti und Jade bei "Berlin - Tag & Nacht"
Berlin - Tag & Nacht, RTL2
Schmidti und Jade bei "Berlin - Tag & Nacht"
Schmidti (Alexander Freund) und Jade (Laura Vetter) auf dem "Berlin - Tag & Nacht"-Hausboot
Berlin - Tag & Nacht, RTL2
Schmidti (Alexander Freund) und Jade (Laura Vetter) auf dem "Berlin - Tag & Nacht"-Hausboot
Alexander Freund und Laura Vetter bei "Berlin - Tag & Nacht"
Berlin - Tag & Nacht, RTL2
Alexander Freund und Laura Vetter bei "Berlin - Tag & Nacht"
Habt ihr Verständnis für die Hochzeit von Schmidti und Jade?591 Stimmen
545
Absolut. Sehe es wie Alex und Laura.
46
Nicht wirklich. Mir wäre eine Hochzeit in der Situation nicht so wichtig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de