Muss Prinz Andrew (60) jetzt zittern? Schon seit Monaten überschlagen sich die Schlagzeilen über den zweitältesten Sohn von Queen Elizabeth II. (94): Der zweifache Vater soll in den Sexhandelskandal um Jeffrey Epstein (✝66) verwickelt sein. Erst vor wenigen Wochen war in Zuge der Ermittlungen auch die Komplizin des Unternehmers Ghislaine Maxwell (58) verhaftet worden – womöglich zum großen Ärger von Andrew: Denn Ghislaine könnte jetzt über den Prinzen auspacken, um ihre Haftstrafe zu verkürzen!

Diese Vermutung wurde nun zumindest in US-Rechtskreisen laut, wie Mirror berichtet: Demnach ist es im Moment wahrscheinlicher als je zuvor, dass Ghislaine pikante Details über Andrews Verwicklung und die Machenschaften anderer Prominenter preisgibt, um nicht bis zum Ende ihres Lebens hinter Gittern sitzen zu müssen. "Was würde man nicht alles tun, wenn man wüsste, dass man möglicherweise im Gefängnis stirbt?", mutmaßte ein Insider. Die Tatsache, dass sie bis zum Prozess nicht auf Kaution freikommt, habe die Geschäftsfrau aufgerüttelt – und könnte nun schwere Konsequenzen für den britischen Blaublüter haben.

Zuletzt machte es allerdings kaum den Eindruck, als hätte der 60-Jährige Angst vor den Aussagen der Angeklagten: Auf aktuellen Aufnahmen strahlte Andrew bis über beide Ohren und scherzte ausgelassen mit seinem Bodyguard. Glaubt ihr, dass Ghislaine wirklich über den Royal auspacken wird? Stimmt unten ab.

Ghislaine Maxwell im Jahr 2013
Getty Images
Ghislaine Maxwell im Jahr 2013
Prinz Andrew im Juli 2019
Getty Images
Prinz Andrew im Juli 2019
Ghislaine Maxwell im Jahr 2008
Getty Images
Ghislaine Maxwell im Jahr 2008
Denkt ihr, dass Ghislaine Maxwell über Prinz Andrew auspacken wird?839 Stimmen
715
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!
124
Nein, auf keinen Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de