Eine weitere Hochzeit muss jetzt dran glauben! Im März gaben der US-Reality-Star Ben Higgins und seine Partnerin Jessica Clarke ihre Verlobung bekannt, in Anwesenheit von Freunden und Familie hielt der einstige Bachelor um die Hand seiner Liebsten an. Dabei kam für das Paar eine lange Verlobungszeit nicht infrage – schon in wenigen Monaten sollten ursprünglich die Hochzeitsglocken läuten. Daraus wird nun allerdings nichts.

Die Hochzeit, die für Herbst geplant war, wird verschoben. Das erklärte Ben in dem Podcast The Ben and Ashley I Almost Famous. "Idealerweise hätten wir dieses Jahr geheiratet... November hatten wir angedacht", erzählte der Ex-Rosenkavalier. Grund für die Planänderung sei die aktuelle Gesundheitslage. Ein genaues Datum für die Feierlichkeiten steht momentan zwar noch nicht fest, allerdings fassten die Turteltauben bereits einen groben Zeitraum ins Auge. "Ich glaube, dass wir im November 2021 heiraten werden", machte Ben klar.

Bereits beim Antrag hatte die Pandemie dem Reality-Star einen Strich durch die Rechnung gemacht. Er wollte seiner Freundin ursprünglich bei einer Reise nach New York die Frage aller Fragen stellen, der Trip fiel durch die Reisebeschränkungen jedoch ins Wasser.

Ben Higgins bei den American Music Awards 2018
ActionPress
Ben Higgins bei den American Music Awards 2018
Ben Higgins und seine Verlobte Jessica Clarke
Instagram / higgins.ben
Ben Higgins und seine Verlobte Jessica Clarke
Jessica Clarke und Ben Higgins
Instagram / jessclarke_
Jessica Clarke und Ben Higgins
Hättet ihr gedacht, dass die zwei ihre Hochzeit doch noch verschieben?44 Stimmen
30
Mir war schon klar, dass das dieses Jahr nichts mehr wird.
14
Niemals, ich dachte wirklich, sie ziehen das trotz allem durch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de