Schockmoment für Cara de la Hoyde (30)! Die UK-Love Island-Bekanntheit schwebt eigentlich gerade total im Babyglück: Zusammen mit ihrer großen Liebe Nathan Massey (28) erwartet die 30-Jährige nach der Geburt ihres Sohnes vor drei Jahren erneut ein Kind! Die beiden bekommen eine Tochter und bereits in wenigen Wochen soll sie das Licht der Welt erblicken. Doch nun wurde Cara mit einer beunruhigenden Diagnose überrascht, die sowohl sie als auch ihr Baby gefährden könnte!

Auf Instagram erzählte die Brünette ihrer Community von ihren gesundheitlichen Beschwerden: "Die vergangenen Tage waren ein richtiges Auf und Ab und mir geht es immer noch nicht wirklich gut. Mir wurde eine Schwangerschaftsvergiftung diagnostiziert, nachdem meine Hebamme bei einer Untersuchung gestern Anzeichen dafür entdeckt hatte", erklärte sie. Ihre spezielle Form, die sogenannte Präeklampsie, tritt erst im letzten Drittel der Schwangerschaft auf, meist sogar erst 14 Tage vor der Entbindung. Äußern kann sich die Erkrankung durch Schwindel, Bluthochdruck oder Wassereinlagerungen – sie muss auf jeden Fall medizinisch überwacht und behandelt werden. Andernfalls könnte der Verlauf lebensbedrohlich für Mutter und Kind sein!

Cara erhält diese ärztliche Unterstützung bereits. Auch auf ihre Familie kann sie in dieser Zeit wohl besonders bauen – und gerade für ihre Liebsten, insbesondere ihren Sohn, will sie den Rest der Schwangerschaft auch weiterkämpfen. "Wenn ich das Gesicht meines Sohnes sehe, weiß ich, dass er ein toller großer Bruder wird. Das ist es mir wert", fasste sie auf Insta zusammen.

Cara de la Hoyde, Reality-TV-Star
Instagram / cara_delahoyde
Cara de la Hoyde, Reality-TV-Star
Cara de la Hoyde, Reality-TV-Star
Instagram / cara_delahoyde
Cara de la Hoyde, Reality-TV-Star
Cara de la Hoyde mit ihrem Sohn
Instagram / cara_delahoyde
Cara de la Hoyde mit ihrem Sohn
Verfolgt ihr Caras Schwangerschaft im Netz?96 Stimmen
5
Klar, ich bin ein großer Fan!
91
Nein, ich folge ihr nicht mal auf Instagram und Co.!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de