Die einstige UK-Love Island-Kandidatin Cara de la Hoyde (30) zeigt stolz ihre Tochter im Netz – und den Moment kann die Britin nun so richtig genießen. Zuvor hatte die 30-Jährige nicht gerade eine einfache Schwangerschaft: Eigentlich war der Entbindungstermin erst in wenigen Wochen angesetzt, jetzt musste das TV-Gesicht plötzlich wegen einer Schwangerschaftsvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Glücklicherweise ging alles gut, die Kleine kam am Dienstagmorgen wohlauf zur Welt. Zur Feier des Tages bekam die Welt die Händchen des Säuglings zu Gesicht!

"Sie ist da und zu Hause! Vielen Dank für eure Nachrichten, die haben mir Kraft gegeben!", freut sich Cara wenige Stunden nach der Geburt unter dem ersten Schnappschuss mit ihrem Baby auf Instagram. Gleichzeitig nutzte sie das Posting, um sich beim Klinikpersonal zu bedanken. Noch scheint man ihr die Strapazen der verfrühten Entbindung anzusehen – die winzigen Finger des Babys umfassen ihren Daumen aber schon recht kraftvoll.

Die neue Erdenbürgerin macht ihre Mama und ihren Papa Nathan Massey (28) zu zweifachen Eltern – ihr gemeinsamer Sohn Freddie ist drei Jahre alt. Und der Knirps scheint die guten Gene der Fernsehbekanntheit und ihres Partners geerbt zu haben, denn in seinem zarten Alter ist er schon in einer Kindermodel-Kartei. Auch ihre Tochter ist zwar nun mit ihren Händen bereits im Netz vertreten, den Namen des Familien-Neuzugangs wollte die ehemalige Kuppelshow-Kandidatin aber bislang noch nicht verraten.

Cara de la Hoyde mit ihrer Tochter
Instagram / cara_delahoyde
Cara de la Hoyde mit ihrer Tochter
Cara de la Hoyde und Nathan Massey
Instagram / cara_delahoyde
Cara de la Hoyde und Nathan Massey
Cara de la Hoyde mit ihrem Sohn Freddie
Instagram / cara_delahoyde
Cara de la Hoyde mit ihrem Sohn Freddie
Wie findet ihr es, dass Cara schon jetzt ein Baby-Update gepostet hat?13 Stimmen
6
Finde ich toll, ihre Fans und Freunde haben nach den Komplikationen schließlich darauf gewartet!
7
Ich finde, sie hätte die Zeit mit ihrer Familie noch ein wenig länger privat genießen können!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de