Das ist wirklich be­wun­derns­wert! Seit Anfang des Jahres purzeln bei Reiner Calmund (71) die Pfunde gewaltig: Nach einer Magenbypass-Operation, bei der die Ärzte seinen Magen um 80 Prozent verkleinert hatten, kommt der Fußballexperte seinem Traumgewicht, eines Tages unter 100 Kilogramm zu wiegen, immer näher. Mittlerweile hat Calli sage und schreibe über 50 Kilo abgespeckt – und ist superstolz auf diesen Abnehmerfolg.

Am Donnerstagabend war der 71-Jährige zu Gast bei "Pocher – gefährlich ehrlich!" und stand Oliver Pocher (42) und seiner Frau Amira (27) dort Rede und Antwort. In der Show war natürlich auch sein beeindruckender Gewichtsverlust ein Thema. "54 Kilo habe ich jetzt runter. Wisst ihr, wie viel das ist? In Spitzenzeiten hatte ich bis zu 180 Kilo auf", gab Calli, der in der Sendung seine Stand-up-Premiere feierte, preis. "Ich habe keinen Hunger, habe keine Probleme, bin klar in der Birne... was willst du mehr?", zeigte er sich von seiner humorvollen Seite.

Der Rheinländer hat aber noch einiges vor, denn bei den 54 Kilo soll es bei Weitem nicht bleiben. Unter 100 Kilo will er kommen und dafür legt er sich mächtig ins Zeug. Unter anderem soll ihm eine spezielle NASA-Technik dabei helfen, noch mehr abzunehmen.

Reiner Calmund
Getty Images
Reiner Calmund
Der Moderator Reiner Calmund bei "Grill den Henssler"
TVNOW / Frank W. Hempel
Der Moderator Reiner Calmund bei "Grill den Henssler"
Reiner Calmund, TV-Bekanntheit
Getty Images
Reiner Calmund, TV-Bekanntheit
Wie hat euch Callis Comedy-Auftritt gefallen?193 Stimmen
132
Richtig cool – ich fand ihn schon immer extrem witzig!
61
Ich denke, er sollte lieber beim Fußball bleiben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de