Thomas Müller (30) und seine Frau Lisa dürften die ein paar schlaflose Nächt hinter sich haben: Ihre Hündin Micky war todkrank. Das Paar hängt sehr an ihr: Mit ihr Zeit zu verbringen und lange Spaziergänge zu machen, ist der perfekte Ausgleich zu ihrem sonst so turbulenten Leben als Promis. Als Labradordame Micky vor wenigen Tagen plötzlich Schmerzen zu haben schien, setzten Thomas und Lisa sofort alles in Bewegung. Die Diagnose der Tierärzte: Knochenkrebs.

"Von einer Sekunde auf die andere war Micky stark lahm, wir sind sofort in die Klinik zum Röntgen", berichtet Lisa auf Instagram. Dort hätten sie erfahren, dass ihre geliebte Fellnase an Knochenkrebs erkrankt sei. "Dann bangen und warten auf die Ergebnisse, ob sich in ihrem Körper schon Metastasen gebildet haben… Aber Glück gehabt!" Nach weiteren Untersuchungen habe die Entscheidung festgestanden: "Das Beinchen muss ab!"

Inzwischen hat die Hündin den Eingriff hinter sich – und alles scheint ohne Komplikationen verlaufen zu sein. "Micky ist eine Kämpferin und lässt sich nicht unterkriegen! Und kann gleich nach dem Aufwachen schon so toll laufen. Wir sind so stolz auf die kleine Maus", beteuert die Reiterin.

Lisa Müller mit Hundedame Micky
Instagram / lisa.mueller.official
Lisa Müller mit Hundedame Micky
Thomas Müller mit Hündin Micky
Instagram / esmuellert
Thomas Müller mit Hündin Micky
Lisa Müller mit Murmel und Micky im Februar 2017
Instagram / lisa.mueller.official
Lisa Müller mit Murmel und Micky im Februar 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de