Pietro Lombardi (28) musste einen unangenehmen Eingriff über sich ergehen lassen! Schon seit über einem Jahr klagt der ehemalige DSDS-Gewinner von 2011 über starke Zahnschmerzen im Bereich seiner hinteren Kauleiste. Ein Besuch bei seinem Zahnarzt sorgte jetzt endlich für Klarheit: Der Musiker musste sich einen seiner Backenzähne ziehen lassen. Im Netz ließ Pietro seine Community an der kleinen Operation teilhaben.

Ganz geheuer schien Pietro das Vorhaben beim Zahnarzt wohl nicht zu sein: "Ich hab geisteskrank Schiss, aber ich mach auf hart", erklärte der Vater des kleinen Alessio (5) in seiner Instagram-Story. Kurz nach dem Eingriff hatte der "Cinderella"-Interpret allerdings trotz betäubter Backe schon wieder ein Lächeln auf den Lippen: "Leute, der Zahn ist raus, es hat alles funktioniert!" Später soll an dieser Stelle dann ein Implantat eingesetzt werden.

Bis dahin bleibt aber erst mal eine große Lücke zurück. "Das ist so ein komisches Gefühl, wenn der Backenzahn weg ist, ich fühl mich so leer", verriet Pietro. Neben dem Verlust seines Beißerchens befürchtet der Künstler noch weitere Folgen: "Ich werde jetzt sicher in den nächsten zwei, drei Tagen, zwei, drei Kilo abnehmen, weil ich nichts Gescheites essen kann." Das sei aber gar nicht so schlimm, ergänzte er.

Pietro Lombardi im Juni 2020
Instagram / pietrolombardi
Pietro Lombardi im Juni 2020
Pietro Lombardi im März 2020
Instagram / pietrolombardi
Pietro Lombardi im März 2020
Pietro Lombardi, Musiker
Instagram / pietrolombardi
Pietro Lombardi, Musiker
Folgt ihr Pietro im Netz?166 Stimmen
56
Klar, ich will nichts verpassen!
110
Nein, bisher nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de