Wird Jennifer Frankhausers (27) Lipödem ihr die Zeit bei Promi Big Brother erschweren? Im vergangenen Sommer offenbarte die ehemalige Dschungelcamp-Gewinnerin, an der schmerzhaften Fettverteilungsstörung zu leiden. Sowohl ihre Arme als auch ihre Beine sind von der Erkrankung betroffen und sorgen bei Jenny für starke Schmerzen. Trotzdem zieht sie am Freitag ins "Promi Big Brother"-Haus. Wegen ihres Lipödems geht Jenny aber nicht ganz sorgenfrei in die Sendung...

"Ich hoffe nicht, dass es mich einschränkt, aber ich mache mir natürlich schon ein bisschen Sorgen", gab die Blondine vor ihrem Einzug im Sat.1-Interview zu. Nach ihrer "Promi Big Brother"-Teilnahme werde sie sich aufgrund der starken Schmerzen noch ein weiteres Mal operieren lassen. Bammel hat Jenny deshalb vor allem vor den sportlichen Challenges, die im Container auf sie warten könnten. "Wenn ich für eine Aufgabe oder ein Spiel schnell rennen muss, werde ich mich sicher blamieren."

Jenny hat bereits zwei operative Eingriffe hinter sich. Die erste OP fand im Oktober 2019 statt, die zweite folgte Anfang des Jahres. Zwar hat die 27-Jährige durch die Fett-Entfernung und ihren gesunden Lifestyle bereits über 16 Kilo verloren. Die Schmerzen an den erkrankten Körperstellen, vor allem an den Waden, würden Jenny jedoch nach wie vor stark einschränken. "Medikamente gibt es dagegen leider nicht, es muss operiert werden. Stützstrümpfe könnten helfen, aber bei der Hitze habe ich mich bislang geweigert, die zu tragen", erklärte die Influencerin.

Jenny Frankhauser, Influencerin
Instagram / jenny_frankhauser
Jenny Frankhauser, Influencerin
Jenny Frankhauser, Influencerin
Instagram / jenny_frankhauser
Jenny Frankhauser, Influencerin
Jenny Frankhauser zeigt ihre Beine nach er Lipödem-OP
Instagram / jenny_frankhauser
Jenny Frankhauser zeigt ihre Beine nach er Lipödem-OP
Wusstet ihr bereits von Jennys Lipödem-Erkrankung?368 Stimmen
335
Ja, das war mir bekannt.
33
Nein, davon habe ich noch nichts mitbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de