Rihanna (32) macht eine überraschende Enthüllung! Zwar legte die Ausnahme-Musikerin im Laufe ihrer Karriere bereits viele spektakuläre Red-Carpet-Auftritte hin – doch dieses Outfit zählt bis heute zu ihren legendärsten: Die Met Gala im Jahr 2015 besuchte die "Disturbia"-Interpretin in einer atemberaubenden gelben Robe mit XXL-Schleppe, die der chinesische Star-Designer Guo Pei extra für sie angefertigt hatte. Doch die folgenden Neuigkeiten dürften für den Modeschöpfer ziemlich hart gewesen sein: Wie Rihanna nun fünf Jahre später enthüllte, hat sie das Kleid gehasst!

Das offenbarte die 32-Jährige jetzt im Interview mit Access Hollywood. "Ich erinnere mich noch genau, dass ich Angst davor hatte, aus dem Auto auszusteigen, nachdem ich an dem roten Teppich vorbeigefahren war und all die anderen schönen Kleider gesehen hatte", schilderte die RnB-Queen. "Ich dachte nur: 'Oh mein Gott, ich sehe aus wie ein Clown, die Leute werden mich auslachen. Das ist viel zu viel."

Doch nachdem Rihanna schließlich den Mut aufgebracht hatte, aus ihrer Limousine zu steigen, sollte sie natürlich niemand auslachen – im Gegenteil wurde sie von vielen Fashion-Magazinen zu der am besten angezogenen Frau des Abends gekürt. Wie hat euch das Kleid gefallen? Stimmt ab!

Rihanna bei der Met Gala 2015
Getty Images
Rihanna bei der Met Gala 2015
Rihanna bei der Met Gala 2015
Getty Images
Rihanna bei der Met Gala 2015
Rihanna bei der Met Gala 2015
Getty Images
Rihanna bei der Met Gala 2015
Wie hat euch das Kleid gefallen?1420 Stimmen
585
Ich fand es wunderschön!
835
Puh, mir hat es auch nicht so gut gefallen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de