Da hat Klein Alessio (5) aber echt noch mal Glück im Unglück gehabt! 2015 erblickte der Sohn von Sarah (27) und Pietro Lombardi (28) das Licht der Welt. Mittlerweile ist das Kindergartenkind ein ziemlich aufgewecktes Kerlchen. Mit seinem Temperament zaubert Alessio seinen inzwischen getrennten Eltern aber nicht nur ein Lächeln ins Gesicht, sondern versetzt sie auch in Angst und Schrecken. Jetzt hat er sich beim Toben so sehr verletzt, dass sogar der Notarzt kommen musste...

In ihrer Instagram-Story hat Sarah nun ihre Follower über den Unfall ihres Sohnes informiert: "Alessio hat zu wild getobt, hat sich den Kopf gestoßen am Fenster und dann hat es erst mal richtig doll geblutet. Ich habe den Schreck meines Lebens bekommen." Zur Sicherheit habe die Musikerin sofort den Krankenwagen gerufen, weil sie befürchtete, die Wunde müsse genäht werden. Zum Glück war Alessios Verletzung aber doch nicht so schlimm. "Ihm geht es prima", konnte Sarah demnach Entwarnung geben.

Der kleine Wirbelwind selbst sieht die Sache dagegen wohl doch dramatischer: "Die lügt, die Mama!", fiel er Sarah ins Wort und ergänzte: "Ich habe hier eine Wunde am Kopf und am Anfang hat es geblutet wie ein Vulkan." Dabei lutschte er genüsslich an seinem Lolli und zeigte damit: Der Schmerz ist dennoch längst vergessen.

Alessio und Sarah Lombardi in Portugal
Instagram / sarellax3
Alessio und Sarah Lombardi in Portugal
Alessio und Sarah Lombardi, Juli 2020
Instagram / sarellax3
Alessio und Sarah Lombardi, Juli 2020
Alessio und Sarah Lombardi
Instagram / sarellax3
Alessio und Sarah Lombardi
Wie findet ihr es, dass Sarah offen über solche Unfälle spricht?2171 Stimmen
1513
Top, sehr authentisch!
658
So eine Story gehört nicht in die Öffentlichkeit...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de