Verona Pooth (52) kann sich wohl einfach nicht entscheiden: Wie freizügig will sie sich im Netz zeigen? Am vergangenen Samstag hatte die schöne Moderatorin ein superheißes Foto von sich ins Netz gestellt. Die 52-Jährige posiert darauf halbnackt unter der Dusche, ihre bloßen Brüste verdeckt sie nur leicht mit ihren Händen. Wenig später löschte sie das Bild jedoch, weil es ihr "eine Nummer zu heiß" gewesen sei. Jetzt hat Verona den sexy Schnappschuss doch wieder veröffentlicht – aber mit einer klitzekleinen Änderung...

Mit den Worten "Ist das Foto jetzt so ok?" postete die Brünette die freizügigen Urlaubsgrüße aus Mallorca erneut auf ihrem Instagram-Kanal. Diesmal jedoch ist auf dem Pic ein bisschen weniger zu sehen, denn: Verona hat zusätzlich zu ihren Händen noch einen breiten "Zensiert"-Balken über ihre Brüste gelegt. Zudem veröffentlichte sie daneben eine angezogenere Version des Fotos – inklusive Bikini-Oberteil.

Was wohl ihre Fans zu dem ganzen Hin und Her sagen? Veronas Community feiert das scharfe Bild nach wie vor! "Knaller-Frau", schwärmt auch Moderatoren-Kollegin Jennifer Knäble (40) in den Kommentaren. Was denkt ihr: Ist das Foto jetzt so ok? Stimmt ab!

Verona Pooth auf Mallorca im August 2020
Instagram / verona.pooth
Verona Pooth auf Mallorca im August 2020
Verona Pooth im Juni 2020
Instagram / verona.pooth
Verona Pooth im Juni 2020
Verona Pooth auf Mallorca im August 2020
Instagram / verona.pooth
Verona Pooth auf Mallorca im August 2020
Findet ihr das Foto mit dem "Zensiert"-Balken noch zu freizügig?184 Stimmen
124
Nein – man sieht ja gar nichts!
60
Ja, schon! Ist immer noch sehr viel Haut...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de