Wird Shia LaBeouf (34) bald zum Superhelden? Nachdem es der Schauspieler in den vergangenen Jahren in Sachen Film mit dem Drama "Honey Boy" und der Komödie "The Peanut Butter Falcon" eher ruhig angegangen war, ist er aktuell in dem Thriller "The Tax Collector" zu sehen. Darin spielt Shia einen Steuereintreiber, der für einen Gangsterboss arbeitet und seinen Job mit kontroversen Methoden durchführt. Jetzt wurde bekannt: Der 34-Jährige soll bald in einem weiteren Actionfilm zu sehen sein.

Wie mehrere US-amerikanische Medien berichteten, ergatterte Shia offenbar eine Rolle im Marvel Cinematic Universe. Angeblich ist der Kalifornier für die Besetzung der Figur Moon Knight aus den Marvel-Comics im Gespräch, die zum ersten Mal in der Neuauflage der X-Men-Reihe auftauchen soll. Ob Shia wirklich in dem Superhelden-Franchise zu sehen sein wird, bleibt allerdings noch abzuwarten.

Sollte der Hollywood-Star die Rolle tatsächlich bekommen, können sich die Regisseure zumindest sicher sein, dass Shia bei den Dreharbeiten volle Einsatzbereitschaft zeigen wird. "Er ist einer der besten Schauspieler, mit denen ich je zusammengearbeitet habe und er ist mit Haut und Haaren dabei. Für 'Herz aus Stahl' wurde ihm ein Zahn gezogen und für 'The Tax Collector' wurde seine gesamte Brust tätowiert", erzählte Regisseur David Ayer (52) vor Kurzem in einem Interview mit dem Filmportal Slashfilm.

Shia LaBeouf bei der Premiere von "Honey Boy" 2019
Getty Images
Shia LaBeouf bei der Premiere von "Honey Boy" 2019
Der Schauspieler Shia LaBeouf im November 2019
Getty Images
Der Schauspieler Shia LaBeouf im November 2019
Shia LaBeouf, Schauspieler
Getty Images
Shia LaBeouf, Schauspieler
Könnt ihr euch Shia als Superhelden vorstellen?166 Stimmen
120
Ja, er passt super in so eine Rolle.
46
Nein, das passt gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de