Promiflash Logo
Shia LaBeouf erstmals seit 2020 wieder auf dem roten TeppichGetty ImagesZur Bildergalerie

Shia LaBeouf erstmals seit 2020 wieder auf dem roten Teppich

- Hannah-Marie Blohme

Shia LaBeouf (37) zeigt sich endlich wieder in der Öffentlichkeit. Um den Schauspieler war es in den vergangenen Jahren ziemlich ruhig geworden. Zwar wurde er ab und zu von Paparazzi abgelichtet – auf Events sah man ihn jedoch nicht. Nun stellt er sich ganz bewusst den Fotografen auf dem roten Teppich beim Filmfestival in Cannes. Der Film "Megalopolis", in dem er die Rolle des Clodio Pulcher verkörpert, feierte dort am Donnerstag Premiere. Shia erschien in einem schlichten Smoking und strahlte zwischenzeitlich freundlich in die Kamera.

Das letzte Mal war der "Transformers"-Darsteller 2020 bei den Oscars sowie auf einer Afterparty der Preisverleihung auf dem roten Teppich zu sehen. Damals erschien er ebenfalls in einem Smoking, nur seine Frisur war eine andere: Er hatte einen Buzzcut – heute trägt er seine Haare am Oberkopf etwas länger. Bei seinem Auftritt in Cannes hatte er sie zudem blondiert und streng zurückgegelt.

Shia hat schwere Zeiten hinter sich. In den vergangenen Jahren sorgte er unter anderem mit Missbrauchsvorwürfen für Aufmerksamkeit. Seine Ex-Partnerin FKA Twigs (36) warf ihm vor, sie während der Beziehung physisch und psychisch misshandelt zu haben. Er hatte daraufhin zugegeben, Hilfe zu brauchen und eine Therapie gemacht. Nach "Padre Pio" ist "Megalopolis" das zweite Projekt, für das der Vater einer Tochter seitdem vor der Kamera stand.

Shia LaBeouf, Schauspieler
Getty Images
Shia LaBeouf, Schauspieler
Die "Megalopolis"-Crew beim Filmfestival Cannes 2024
Getty Images
Die "Megalopolis"-Crew beim Filmfestival Cannes 2024
Was sagt ihr zu Shias erstem Red-Carpet-Auftritt seit Langem?
135
32


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de