Peggy Jerofke hat es mit Steff Jerkel nicht leicht. Ihr Partner ist gerade bei Kampf der Realitystars im TV zu sehen und sorgt schon zu Beginn seines Einzugs für ordentlich Aufsehen. Mit seinen Macho-Sprüchen über Frauen und seine eigene Freundin macht sich der Goodbye Deutschland-Star bei den anderen Kandidaten unbeliebt. Er wird sofort als "frauenfeindlich" abgestempelt. Wie steht Peggy zu dem Verhalten ihres Liebsten?

Offenbar scheint die mit seiner Art erstmal kein Problem zu haben. Das behauptet zumindest der 50-Jährige. "Peggy ist eine starke Frau und sie hat es nicht immer leicht mit mir", gibt er jedoch gegenüber Promiflash zu. Die beiden seien mittlerweile aber seit 22 Jahre zusammen, also müsse es ja gewisse Dinge geben, die er richtig mache. "Sie weiß mich zu nehmen."

Im Nachhinein scheint er seine Bemerkungen sogar etwas zu bereuen. Er sei sich zwar von Anfang an bewusst gewesen, dass er sich mit einigen Kandidaten in die Haare kriegen würde. Dass es dann gleich so viele werden würden, hatte er wohl nicht erwartet: "Da ich mit fast allen angeeckt bin, kann ich ja nicht alles richtig gemacht haben", meint er im Promiflash-Interview.

“Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand”: ab 22. Juli immer Mittwochs um 20.15 Uhr bei RTL2 und auf TVNOW.

Steff Jerkel, "Kampf der Realitystars"-Kandidat 2020
RTL 2
Steff Jerkel, "Kampf der Realitystars"-Kandidat 2020
Stephan Jerkel im Dezember 2018
Instagram / steff.jerkel
Stephan Jerkel im Dezember 2018
Hättet ihr gedacht, dass Peggy mit Steffs Verhalten so gut klarkommt?1438 Stimmen
612
Nein, das hätte ich niemals erwartet.
826
Ja, sonst wären sie nicht so lange ein Paar.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de