Bei GZSZ musste Emily (Anne Menden, 34) eine echte Schocknachricht verkraften! Nachdem sie jahrelang geglaubt hatte, dass ihr One-Night-Stand Roberto der Erzeuger ihrer Tochter Kate ist, ergab ein Test nun: Nicht der gebürtige Italiener, sondern ihr Ex Tuner (Thomas Drechsel, 33) ist der leibliche Vater. Als die Taschendesignerin dies schwarz auf weiß vorliegen hat, scheint für sie eine Welt zusammenzubrechen. Darstellerin Anne weiß genau, warum...

Im Interview mit RTL bezieht die Schauspielerin nun Stellung zu den "krassen Neuigkeiten" über ihren Seriencharakter und erklärt, warum Emily so panisch auf die Vaterschaft reagiert: Es gehe im Grunde gar nicht um Tuner als Person, sondern darum, dass ihre Tochter Kate, was das Thema angeht, schon so viele schlechte Erfahrungen gemacht habe. "Und sie möchte ihr einfach eine weitere ersparen", betont die 34-jährige Schauspielerin.

Noch hat Annes Rolle Emily weder ihrem Verflossenen noch ihrer Tochter von dieser Neuigkeit erzählt – ob sie das wohl nachholen wird? Anne ist da skeptisch. "Ich glaube, Emily ist sich noch nicht sicher, was sie tun soll und was das Beste ist", meint sie. Was denkt ihr: Sollte Emily Tuner und Kate die Wahrheit sagen? Stimmt ab!

Tuner (Thomas Drechsel) und Emily (Anne Menden) in einer GZSZ-Szene
TVNOW / Rolf Baumgartner
Tuner (Thomas Drechsel) und Emily (Anne Menden) in einer GZSZ-Szene
Anne Menden beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis in Düsseldorf im November 2019
Getty Images
Anne Menden beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis in Düsseldorf im November 2019
Anne Menden, GZSZ-Darstellerin
Instagram / BtdvAtFFW4N
Anne Menden, GZSZ-Darstellerin
Was meint ihr: Sollte Emily Tuner und Kate die Wahrheit sagen?1365 Stimmen
1163
Ja, definitiv!
202
Nein, das bringt zu viel Unruhe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de