Der 26. August eines jeden Jahres ist für Dagmar Wöhrl (66) ein ganz besonderer Tag. An diesem Datum ist ihr Sohn Emanuel geboren. Warum damit aber nicht nur positive Gefühle zusammenhängen? Der Spross der Die Höhle der Löwen-Investorin starb im Jahr 2001 im Alter von gerade einmal zwölf Jahren. Für seine Mama ist das natürlich auch Jahre später noch schwer zu verkraften. Pünktlich zu seinem eigentlichen Geburtstag richtete Dagmar nun rührende Worte an ihren verstorbenen Sohn.

Auf Instagram schrieb die Unternehmerin am Mittwoch: "Lieber Manu, dein Lachen auf alten Bildern hilft mir heute über den Tag." Sie hoffe, dass ihr Kind es, wo immer es gerade sei, an seinem Ehrentag richtig krachen lasse. Sie selbst werde versuchen, es ihm gleichzutun und mit einem Lächeln im Gesicht an ihren Sohn zu denken zu denken. "Du fehlst. Tag für Tag, Stunde für Stunde. In unendlicher Liebe, deine Mama", schloss die 66-Jährige ihre Zeilen ab.

Zu ihren Worten veröffentlichte Dagmar einige Bilder von Emanuel. Auf ihnen sieht man ihn mal im Kindesalter, mal noch als Baby im Arm seiner Mama. Für ihren starken Beitrag erhielt die TV-Investorin auch prominenten Beistand. Co-Löwin Judith Williams (47) kommentierte beispielsweise mit: "Stärkste Frau, die ich kenne."

Manu und Dagmar Wöhrl
Instagram / dagmar_woehrl
Manu und Dagmar Wöhrl
Dagmar Wöhrl mit ihrem Sohn Emanuel
Instagram / dagmar_woehrl
Dagmar Wöhrl mit ihrem Sohn Emanuel
Judith Williams bei der Glow in Berlin
Bieber, Tamara / ActionPress
Judith Williams bei der Glow in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de