Bindi Irwin (22) und ihr Mann Chandler Powell (23) könnten einen Millionen-Deal einfahren. Die Tochter des verstorbenen Dokumentarfilmers Steve Irwin (✝44) und der Wakeboarder gaben sich erst vor wenigen Wochen das Jawort und machten kurz darauf ihre Schwangerschaft im Netz öffentlich. In den sozialen Netzwerken geben die Abenteurer ihren Fans regelmäßig Einblicke in deren Privatleben. Jetzt soll dem frisch verheirateten Paar sogar eine eigene Reality-Show angeboten worden sein.

Laut New Idea befinden sich die beiden momentan in Gesprächen für eine Sendung über deren Schwangerschaft. Dabei sollen die Australierin und der Amerikaner vor, während und nach der Entbindung mit der Kamera begleitet werden. Sie seien gerade außerdem dabei, ihren Umzug in die USA planen. Dort sollen dann auch die Dreharbeiten stattfinden.

Momentan sieht man die 22-Jährige zusammen mit ihrer Mutter und ihrem Bruder bereits in der Sendung "Die Irwins – Crocodile Hunter Family", die in Deutschland auf TLC läuft. Darin wird das Leben der Familie sowie deren Arbeit im Australia Zoo dokumentiert. Bindi bringt also durchaus Fernseherfahrung mit.

Chandler Powell und Bindi Irwin
Instagram / bindisueirwin
Chandler Powell und Bindi Irwin
Robert, Terri und Bindi Irwin mit Chandler Powell im November 2019 in Brisbane
Getty Images
Robert, Terri und Bindi Irwin mit Chandler Powell im November 2019 in Brisbane
Chandler Powell und Bindi Irwin
Instagram / chandlerpowell
Chandler Powell und Bindi Irwin
Würdet ihr die Sendung von Bindi und Chandler anschauen?132 Stimmen
89
Ja, ich würde mich sehr freuen.
43
Naja, mich interessiert es nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de