Kleider-Roulette bei Sylvie Meis (42). Am heutigen Samstag gaben sich die Moderatorin und Geschäftsmann Niclas Castello in Florenz das Jawort. Wie zuvor angekündigt, verbrachte die Designerin dieses ganz besondere Wochenende aber bei Weitem nicht nur in einer einzigen Robe. Bisher konnte man die Braut bereits in zwei Looks bewundern – da stellt sich die Frage: Welches Outfit finden ihre Fans wohl schöner?

Die ersten beiden der insgesamt fünf Braut-Looks wurden enthüllt: Freitagabend entdeckten Paparazzi die 42-Jährige in einem schneeweißen Minikleid. Das kurze Design war aus einem glatten Stoff angefertigt, wobei der Brustbereich mit eleganten Drapierungen auffiel. Das trägerlose Kleidungsstück kombinierte sie mit High Heels und großen glitzernden Kreolen. Ihre Haare trug sie auf der Party offen in Wellen – eine weiße Schleife verpasste dem ganzen das gewissen Etwas.

Einen Tag später wählte Sylvie ein völlig anderes Ensemble: Das bodenlange und hautenge Spitzenkleid hatte ebenfalls keine Träger – dafür aber einen Herzausschnitt und superhohen Beinschlitz. Das cremefarbene Design stach vor allem mit dem Extra-Tüllzusatz in Weiß ab der Taille hervor. Diesen Prinzessinnen-Style ergänzte Sylvie mit einem bestickten XXL-Schleier – ihre Haare waren in diesem Fall zu einem strengen Dutt frisiert.

Sylvie Meis und Niclas Castello
MEGA
Sylvie Meis und Niclas Castello
Sylvie Meis bei ihrer Hochzeitsparty
mely / MEGA
Sylvie Meis bei ihrer Hochzeitsparty
Sylvie Meis und Damian van der Vaart
MEGA
Sylvie Meis und Damian van der Vaart
Welches Kleid gefällt euch besser?8047 Stimmen
2644
Das kurze, schlichtere Kleid!
5403
Das Spitzenkleid von der Trauung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de